www.novarock.at





Aktuelle Zeit: 20.08.2019, 05:06
Foren-Übersicht » NOVA ROCK FORUM » Allgemein


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Pauschale Müllgebühr
BeitragVerfasst: 14.06.2019, 01:03 


Offline

Registriert:
13.06.2019, 20:15
Beiträge:
1
Servus NovaRock Team und Besucher.
Ich möchte hier einen Post starten in dem ich direkt die Vorgabe bzgl. der Müllgebühr von 10€ pro Person diskutieren will. Es geht darum, dass ich seit mehreren Jahren Besucher am Nova bin und bei einem Kollegen in der Nachbarortschaft übernachte. Bisher war es so dass nach der Aussage dass ich nicht Campe und ohne Übernachtungsgepäck anreise auch keine 10€ kassiert wurden. Ich finde diese Gebühr als legitim und richtig da es ein Trauerspiel ist wieviel Müll am Ende dagelassen wird, sofern man am Gelände nächtigt.
Was ich jedoch nicht akzeptieren kann ist, dass nun pauschal über alle Besucher OHNE klare Deklaration drübergefahren wird. Wir sind angekommen und wurden auf erste Rückfrage bzgl. der nun pauschalen Gebühr an den Supervisor verwiesen. Her wurde erst argumentiert, dass wir ja Müll am Gelände machen würden... Dies MUSS meiner Meinung nach von den Veranstaltern oder Verkäufern der Waren (Essen, Trinken) eingerechnet werden. Pauschale somit nicht gerechtfertigt. Danach kam die Aussage, dass wir ja eh so viel für die Karte und somit die Bands zahlen und diese ja keinen Gewinn machen würden. Glaube ich niemals... vorher würde das Nova zusperren...
Danach kam die Aussage dass dieses Thema nun bereits den gesamten Tag mit Besuchern diskutiert wurde und wird. Ebenfalls dass dieser Vermerk in den AGBs stehen würde. Die weiteren Vorgesetzten hätten die Anweisung gegeben keinerlei Diskussionen zu ihnen durchdringen zu lassen.
Zwangsweise haben wir nun diese Gebühr entrichtet von der wir 5€ zurückwrhalten sollten sofern wir bei der Abgabw sagen würden, dass wie nicht campen. Mal sehen ob das akzeptiert wird...

Hier sind zusätzliche Kosten in den AGBs versteckt die - da sie ja für alle Besucher zutreffen - gleich klar ersichtlich in den Ticketpreis inkludiert werden müssten und nicht erst vor Ort zur Sprache kommen sollten...

Ich sehe dies als Irreführung und generell als Sauerei an. Die Mitarbeiter konnten die Lage nachvollziehen, wurden jedoch auf striktes Gehorsam getrimmt.

Ich werde dieses Thema an meinen Rechtsschutz weiterleiten um dem weiter nachzugehen.

Es geht hier zwar um nur 10€, aber theoretisch hätte man hier auch 1000€ in die AGBs schreiben können. Und dann? Kann ich erst rein wenn ich zum bezahlten Ticket 1k€ entrichte?!!!

Was soll dieser Mist? Dann hebt den Ticketpreis um 10€ an und alles ist fein.
So wie jetzt ist es eine Sauerei und verdirbt die Freude aufs Festival.

PS: Ich will hier nicht die Verschmutung des Campingplatzes diskutieren da ich diesen garnicht nutze. Ebenfalls aber die exzessive Verschmutzung keinesfalls gut heiße.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pauschale Müllgebühr
BeitragVerfasst: 15.06.2019, 11:35 


Offline
Benutzeravatar

Registriert:
05.02.2007, 13:48
Beiträge:
1791
Wohnort:
50 km von den Pavillonia Fields entfernt
Ich kann nur 100%ig zustimmen.

Uns hat die Dame bei der VIP - Bandausgabe (wir sind klar als Nicht - Camper erkennbar, ich selber habe immer eine kleine Umhängetasche mit und mein Begleiter gar keine Tasche) erklärt, daß sie die Weisung von oben hat, daß pro Kartenabriss 10€ da sein müssen, wenn das am Ende des Tages nicht übereinstimmt müsste sie es aus der eigenen Tasche zahlen oder würde gefeuert werden.

Es ist echt ein Witz und ich hab mir auch schon überlegt, den Konsumentenschutz einzuschalten. Nicht wegen der 10€, sondern wegen des Vorgehens an sich. Es ist definitiv rechtlich nicht ganz sauber.

Ich finde auch: einfach Ticketpreis um 10€ erhöhen und fertig. Erspart die ewigen Diskussionen.

Detail am Rande: das es ja ein CASHLESS Festival ist, hatte mein Begleiter tatsächlich nur seine Kreditkarte und keinerlei Bargeld mit. Was hätten die denn gemacht, wenn ich nicht zufälligerweise noch genau einen 20er eingesteckt gehabt und für uns beide bezahlt hätte? Hätten sie ihn dann trotz rechtmäßig gekauften Tickets nicht reingelassen?
Die lapidare Erklärung war dann: "stand eh auf Facebook" - dazu ohne weiteren Kommentar meinerseits, da fällt mir nichts mehr ein....

_________________
airhead hat geschrieben:
Wer ist From und warum nahm er die Leich', diese nekrophile Sau?


"Schau, der Mond versteckt sich vor Wanda!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pauschale Müllgebühr
BeitragVerfasst: 15.06.2019, 11:48 


Offline
Benutzeravatar

Registriert:
21.05.2010, 11:08
Beiträge:
846
Wohnort:
Südburgenland
Hm, laut FAQ auf der offiziellen Website:

TAGESKARTEN
für jene Tageskarten-Besitzer, die an dem Tag einchecken möchten, für den ihr Ticket gilt (z.B. Samstag Tagesticket, Check In am Samstag), und Camping Equipment mitbringen: 5€ Müllpfand & 5€ Müllbeitrag sind zu bezahlen.

für jene Tageskarten-Besitzer, die an dem Tag einchecken möchten, für den ihr Ticket gilt (z.B. Samstag Tagesticket, Check In am Samstag), und kein Camping Equipment mitbringen: 5€ Müllpfand & 5€ Müllbeitrag sind NICHT zu bezahlen.

DANKE FÜR EUER VERSTÄNDNIS!

_________________
Ja, ich bin nachtragend...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pauschale Müllgebühr
BeitragVerfasst: 17.06.2019, 17:28 


Offline

Registriert:
22.02.2006, 13:08
Beiträge:
22
Ich kann dir nur empfehlen, das direkt mit Barracuda auszumachen. Ich hab mir 2017 den "Spaß" angetan, das zusammen mit VKI und dem BMF (wegen irreführender Forumulierung, fehlenden Registrierkassen, fehlenden Quittungen und fragwürdigen AGB) gegen Barracuda auszufechten. Sie wollten es dann im Endeffekt nicht auf einen Prozess ankommen lassen und haben mir 5 der 10 Euro rückerstattet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pauschale Müllgebühr
BeitragVerfasst: 11.07.2019, 12:41 


Offline

Registriert:
22.02.2006, 13:08
Beiträge:
22
Dke3 hat geschrieben:
Servus NovaRock Team und Besucher.
Ich möchte hier einen Post starten in dem ich direkt die Vorgabe bzgl. der Müllgebühr von 10€ pro Person diskutieren will. Es geht darum, dass ich seit mehreren Jahren Besucher am Nova bin und bei einem Kollegen in der Nachbarortschaft übernachte. Bisher war es so dass nach der Aussage dass ich nicht Campe und ohne Übernachtungsgepäck anreise auch keine 10€ kassiert wurden. Ich finde diese Gebühr als legitim und richtig da es ein Trauerspiel ist wieviel Müll am Ende dagelassen wird, sofern man am Gelände nächtigt.
Was ich jedoch nicht akzeptieren kann ist, dass nun pauschal über alle Besucher OHNE klare Deklaration drübergefahren wird. Wir sind angekommen und wurden auf erste Rückfrage bzgl. der nun pauschalen Gebühr an den Supervisor verwiesen. Her wurde erst argumentiert, dass wir ja Müll am Gelände machen würden... Dies MUSS meiner Meinung nach von den Veranstaltern oder Verkäufern der Waren (Essen, Trinken) eingerechnet werden. Pauschale somit nicht gerechtfertigt. Danach kam die Aussage, dass wir ja eh so viel für die Karte und somit die Bands zahlen und diese ja keinen Gewinn machen würden. Glaube ich niemals... vorher würde das Nova zusperren...
Danach kam die Aussage dass dieses Thema nun bereits den gesamten Tag mit Besuchern diskutiert wurde und wird. Ebenfalls dass dieser Vermerk in den AGBs stehen würde. Die weiteren Vorgesetzten hätten die Anweisung gegeben keinerlei Diskussionen zu ihnen durchdringen zu lassen.
Zwangsweise haben wir nun diese Gebühr entrichtet von der wir 5€ zurückwrhalten sollten sofern wir bei der Abgabw sagen würden, dass wie nicht campen. Mal sehen ob das akzeptiert wird...

Hier sind zusätzliche Kosten in den AGBs versteckt die - da sie ja für alle Besucher zutreffen - gleich klar ersichtlich in den Ticketpreis inkludiert werden müssten und nicht erst vor Ort zur Sprache kommen sollten...

Ich sehe dies als Irreführung und generell als Sauerei an. Die Mitarbeiter konnten die Lage nachvollziehen, wurden jedoch auf striktes Gehorsam getrimmt.

Ich werde dieses Thema an meinen Rechtsschutz weiterleiten um dem weiter nachzugehen.

Es geht hier zwar um nur 10€, aber theoretisch hätte man hier auch 1000€ in die AGBs schreiben können. Und dann? Kann ich erst rein wenn ich zum bezahlten Ticket 1k€ entrichte?!!!

Was soll dieser Mist? Dann hebt den Ticketpreis um 10€ an und alles ist fein.
So wie jetzt ist es eine Sauerei und verdirbt die Freude aufs Festival.

PS: Ich will hier nicht die Verschmutung des Campingplatzes diskutieren da ich diesen garnicht nutze. Ebenfalls aber die exzessive Verschmutzung keinesfalls gut heiße.

Und, hast du was gemacht oder kommen sie wieder tausendfach damit durch und holen sich ein schönes Körberlgeld?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Uebersetzung von phpBB.de