www.novarock.at





Aktuelle Zeit: 27.02.2020, 00:43
Foren-Übersicht » NOVA ROCK FORUM » Fragen


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 56 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Sicherheit
BeitragVerfasst: 24.05.2017, 13:43 


Offline
Benutzeravatar

Registriert:
04.04.2012, 22:45
Beiträge:
177
Cliff Burton hat geschrieben:
ganz verstehen kann ich euch nicht :weissnix:

schnelles abfertigen -> passt net, weil zu lasch
zuviel kontrolle -> passt net, weil dauert zulange & man darf ja WIRKLICH nix mitnehmen


Darum wäre ein sinnvolles Mittelmaß eventuell ganz nett. Fakt ist das das letztes Jahr einfach zu wenig war. Das war weit weg von: freut euch das es schnell geht. Da hätte man den "Checkpoint" auch weglassen können... Bissi ordentlicher kontrollieren und dafür 1-2 Schleußen mehr aufmachen zb.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sicherheit
BeitragVerfasst: 26.05.2017, 08:39 


Offline

Registriert:
28.10.2016, 08:25
Beiträge:
11
Cliff Burton hat geschrieben:
in wahrheit ist es LEIDER schei**egal wie streng man kontrolliert - wenn man möchte bringt man gefährdende gegenstände überall hin.

hirnwixerei-beispiel: mittels drone


Das kann aber nicht dein Ernst sein oder, dass du so argumentieren willst wieso man schleißige Kontrollen durchführt? Dabei gehts ja nicht mal um einen Anschlag, denn den kannst du ohnehin nicht vermeiden weil dann fährt er halt mit einem Bombenlkw durch den Haupteingang durch soweit er kommt und jagt sich in die Luft. Aber nach Waffen und sonstigem Zeug sollte man dann doch genau schauen und ich denke das sollten und müssen auch alle Besucher akzeptieren, dass es dann halt auch ein wenig länger dauert. Die eigene Sicherheit sollte einem das schon wert sein.
Und man kann genauere Kontrollen durchaus auch in einem halbwegs zügigen Tempo schaffen bzw. muss man halt mehr Schleusen machen.
Gar nicht geht jedenfalls mit der Argumentation schleißige Kontrollen durchzuführen. Wenn es jemanden stört genauer kontrolliert zu werden weil es solange dauert muss er halt daheim abfeiern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sicherheit
BeitragVerfasst: 26.05.2017, 09:10 


Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert:
10.02.2006, 00:52
Beiträge:
6804
Wohnort:
hinterm keyboard
ach komm, das ist doch ein fakt für JEDE VERANSTALTUNG - egal wie genau man kontrolliert!
was man reinbekommen möchte (auf biegen & brechen) wird man auch schaffen.

selbst wenn man 5 schleussen hintereinander macht beteutet das nicht dass es nicht möglich ist.

_________________
"Ich glaube an den Gott des Gemetzels!"

kill 'em all!

Nutze die SUCHE!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sicherheit
BeitragVerfasst: 26.05.2017, 09:31 


Offline

Registriert:
28.10.2016, 08:25
Beiträge:
11
Cliff Burton hat geschrieben:
ach komm, das ist doch ein fakt für JEDE VERANSTALTUNG - egal wie genau man kontrolliert!
was man reinbekommen möchte (auf biegen & brechen) wird man auch schaffen.

selbst wenn man 5 schleussen hintereinander macht beteutet das nicht dass es nicht möglich ist.


Na aber man muss es doch wenigstens so schwer wie möglich machen und ja du hast Recht, wenn einer einen Anschlag durchführen wird er das schaffen. Aber dass die breite Masse keine Messer, Flaschen oder sonstigen Waffen reinbringt, das kann und muss man schon sicherstellen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sicherheit
BeitragVerfasst: 26.05.2017, 09:56 


Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert:
10.02.2006, 00:52
Beiträge:
6804
Wohnort:
hinterm keyboard
vor was genau hast du/habt ihr eigentlich so einen bammel?

mehr schleussen/leute die kontrollieren (vl. auch metalldetektoren) - kurz mehr von allem = teuerer, tickets kosten mehr.
und streng gesehen müsste man ja dem einen oder anderen ab einem gewissen pegel die zeltstangen für SEIN zelt abnehmen ... ich hoffe du erkennst wo das hinführt!?

und leute die seit jahren auf dieses gelände kommen wissen schon wo & wie man was verstecken kann ... oder man vergräbt seine waffen/flaschen/... bereits vorher wo ... ist halt leider keine betonierte fläsche & halle oder flughafen oder so ...

_________________
"Ich glaube an den Gott des Gemetzels!"

kill 'em all!

Nutze die SUCHE!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sicherheit
BeitragVerfasst: 26.05.2017, 10:24 


Offline
Benutzeravatar

Registriert:
14.12.2010, 22:16
Beiträge:
261
Wohnort:
Tirol
Glasflaschen verstecke ich immer im Schlafsack. Wäre genauso mit einem Messer oder anderen Gegenständen möglich. Dies alles zu 100 % kontrollieren ist einfach unmöglich. Liegen ja auch genug Steine am Gelände herum, mit denen man locker jemanden töten könnte. Ich freue mich auf jeden Fall aufs Festival und hoffe wie immer dass alles gut über die Bühne geht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sicherheit
BeitragVerfasst: 26.05.2017, 10:47 


Offline
Benutzeravatar

Registriert:
15.06.2010, 23:17
Beiträge:
23
ich denke sicherheit geht immer zu lasten diverser freiheiten, mir wäre auch lieber wenn man z.b seinen grill mitnehmen dürfte oder glasflaschen erlaubt wären und man getränke vor die bühne nehmen dürfte aber bei veranstaltungen dieser dimension schleichen sich halt immer welche drunter dies für die anderen versauen, seis auch wegen dem alkohol.
die erfahrung zeigt aber denk ich das es das Nova schafft einen guten mittelweg zu finden und dabei bei verboten auch ersatzangebote zu schaffen, siehe grill platz..
und wer sich auf einem festival vor terroranschlägen fürchtet dem bastle ich gerne einen aluhut. :pat:

_________________
*Dr.Semmel empfiehlt: Hopfenblütentee!*


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sicherheit
BeitragVerfasst: 30.05.2017, 13:24 


Offline
Benutzeravatar

Registriert:
21.05.2010, 11:08
Beiträge:
860
Wohnort:
Südburgenland
Ich kann mich noch gut ans Nova 2005 erinnern.
Glasflaschen verboten? Ok. 50m weiter gegangen und die Kiste dort über den Zaun drüber gegeben. Geht das heute auch noch so einfach? :D

Dr. Semmel hat geschrieben:
[...]
und wer sich auf einem festival vor terroranschlägen fürchtet dem bastle ich gerne einen aluhut. :pat:

Verschickst du die per Post?

_________________
Ja, ich bin nachtragend...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sicherheit
BeitragVerfasst: 30.05.2017, 23:43 


Offline

Registriert:
28.10.2016, 08:25
Beiträge:
11
Thymm hat geschrieben:
Ich kann mich noch gut ans Nova 2005 erinnern.
Glasflaschen verboten? Ok. 50m weiter gegangen und die Kiste dort über den Zaun drüber gegeben. Geht das heute auch noch so einfach? :D

Dr. Semmel hat geschrieben:
[...]
und wer sich auf einem festival vor terroranschlägen fürchtet dem bastle ich gerne einen aluhut. :pat:

Verschickst du die per Post?



Damals wurden ganze Wohnzimmerlandschaften über den Zaun gehoben. ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sicherheit
BeitragVerfasst: 02.06.2017, 21:46 


Offline
Benutzeravatar

Registriert:
14.12.2010, 22:16
Beiträge:
261
Wohnort:
Tirol
Terrorwarnung Rock am Ring.. mache mir langsam Sorgen um uns.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 56 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Uebersetzung von phpBB.de