NOVA ROCK FESTIVAL
http://forum.novarock.at/

Der Musicticker
http://forum.novarock.at/viewtopic.php?f=8&t=12635
Seite 6 von 410

Autor:  dezibelkarate [ 17.02.2009, 19:21 ]
Betreff des Beitrags: 

noch eine Tour... dann werden

NINE INCH NAILS für längere Zeit pausieren...

quelle: http://forum.nin.com/bb/read.php?9,484360

:( :(

Autor:  eiskugerl [ 19.02.2009, 16:05 ]
Betreff des Beitrags: 

dezibelkarate hat geschrieben:
noch eine Tour... dann werden

NINE INCH NAILS für längere Zeit pausieren...

quelle: http://forum.nin.com/bb/read.php?9,484360

:( :(


NEEEEEEIIIIIIIIIN

Autor:  TheIndustryKiller [ 21.02.2009, 23:45 ]
Betreff des Beitrags: 

Slipknot werden vermutlich weiterbestehen:

Part 1 : http://www.youtube.com/watch?v=9OFMiesyK9M
Part 2 : http://www.youtube.com/watch?v=CSHcc...eature=related

habs mir noch ned anghört aber gelesen, dass der corey es sagt..

Autor:  Zack de la Rocha [ 25.02.2009, 08:27 ]
Betreff des Beitrags: 

bezüglich Faith No More:

Zitat:
Former FAITH NO MORE singer Mike Patton's publicist has confirmed that the hugely influential '90s alt-metal band will reunite for a summer tour. At the moment, it appears that the group will only perform in Europe and there are absolutely no plans to tour the States.

The news was broken in the final line of a press release sent late Monday night (February 23) promoting Patton's involvement in the "major motion film 'Crank 2: High Voltage', which listed Patton's upcoming performance schedule, including a stop at the Coachella festival and "the highly anticipated reunion tour with FAITH NO MORE in Europe this summer."

As previously reported, a source close to guitarist Jim Martin, who was in FAITH NO MORE from 1983 until 1993, has told BLABBERMOUTH.NET that the axeman expressed interest in taking part in the reunion after being recently contacted by keyboardist Roddy Bottum and a member of FAITH NO MORE's management team, but that the band inexplicably decided to utilize a different guitarist — believed to be one of several musicians that were in FAITH NO MORE following Martin's exit from the group — for the upcoming dates.

Although Kerrang! magazine reported in November that a number of U.K. concert venues had been placed on hold for FAITH NO MORE dates next spring, bassist Billy Gould downplayed the speculation, saying, "If anything like this were to happen, it would have to come from the band, and I haven't spoken with any of them in over a year."

Meanwhile, U.K. promoter Andy Copping also said FAITH NO MORE's return this year was unlikely, telling Metal Hammer, "FAITH NO MORE haven't managed to get that PR machine together ... All of the band members haven't agreed to do it."

Martin left FAITH NO MORE in 1993 due to "internal conflicts" and was replaced by FNM singer Mike Patton's MR. BUNGLE bandmate Trey Spruance. Trey also exited soon after recording 1995's "King for a Day... Fool for a Lifetime", just before the band was to begin a world tour. Spruance was replaced by Dean Menta, the band's guitar roadie. FAITH NO MORE's final studio CD, "Album of the Year", was released in 1997 and featured yet another new guitarist, Jon Hudson, who was a former roommate of Billy Gould.

All i can say is FUCK YES!!! If this does finally happen it'll be a big chalk off the bands to see before i die list!

Odds on them being the last download festival headliner are HIGH!

Autor:  Stride [ 25.02.2009, 09:11 ]
Betreff des Beitrags: 

deichkind mastermind sebastian hackert tot

http://www.kleinezeitung.at/nachrichten ... 1/index.do

Autor:  Dellingr [ 25.02.2009, 09:20 ]
Betreff des Beitrags: 

FNM Reunion jetzt auch bei uns bestätigt:

Zitat:
Faith Yes More!

Die 90er kommen! Eine Faith No More Reunion steht an!

Es ist die erste große Reunion des Jahres 2009 (nachdem auf Pavement kein Verlass ist!) und doch fühlt sich die Nachricht schwarz auf weiss so an, als ob man sie sich schon vor Monaten erdacht hätte, oder sie doch zugeflüstert bekommen hat?

Was? Wie? Nein! Stopp: WER? Mike Patton heißt das Gesangsgespenst aus Kalifornien, das 1988 mit einem Demo seiner zeitlos anspruchsvollen Band Mr. Bungle, die Frontman-suchenden Faith No More-Musiker beeindruckte.
Mike Patton im weissen Anzug.

Wagt man den zeitlichen Sprung nach vorne, dann ist nicht nur ein „Album Of The Year“ aus dieser Bandgemeinschaft entstanden. 1998 löste sich die Blaupausenband des Nu-Metal-Genres Faith No More auf: „There will be no pointing of fingers, no naming of names, other than stating, for the record, that (Drummer) Mike "Puffy" Bordin started it!"

Zu Mike Pattons kreativen Ausschüttungen zählen Filmscores oder Soundeffekte für eben diese, er tritt als Produzent in den Hinter-, als Stimmgewalt in den Vordergrund. Mit seinem Label Ipecac steht er seit 1999 persönlich für Album-Brechreiz ein.

Es ist schwer sich von Pattons Masse an Kollaborationen nicht beeindrucken zu lassen, Quantität liegt da auf einer Höhe mit Qualität. Tomahawk, Fantômas, Mr. Bungle, dann Kaada, Melvins, John Zorn, Rhazel, Dan The Automator und und und. Mike Patton kann den Blingbling-Pimp mit gleicher Innbrunst spielen wie den Noise-Dirigenten. Das beachtliche nach Breitwand-Appeal lechzende „Peeping Tom“-Album von 2006 ein weiterer Beweis dafür, dass dieser Herr auch auf Pop-Baustellen ein genialer Handwerker ist.
FAith No More

Für den Festivalsommer und zwar nur für den europäischen Festivalsommer wird sich seine kommerziell erfolgreichste Band Faith No More reunieren.

Die Wetten auf welchem Wiesen- oder Betonfeld, in welcher Stadt diese Reunion-Show stattfinden wird, laufen gerade erst an.
Ich bitte um (ernsthafte) Festivalort-Empfehlungen an die Band im Forum.

Autor:  Soil [ 25.02.2009, 09:31 ]
Betreff des Beitrags: 

dezibelkarate hat geschrieben:
noch eine Tour... dann werden

NINE INCH NAILS für längere Zeit pausieren...

quelle: http://forum.nin.com/bb/read.php?9,484360

:( :(

Schade, aber immerhin gibts Hoffnung für einen Österreich Gig in den nächstn Monaten

Autor:  Dellingr [ 25.02.2009, 11:26 ]
Betreff des Beitrags: 

Machine Head am Nova?

Zitat:
Die Krise haben wir bisher nicht zu spüren bekommen." Das sagte Ewald Tatar, Organisator des Nova Rock, des größten heimischen Rockfestivals, am Donnerstagabend in Wien am Rande der Präsentation des heurigen Festival-Programmes zur APA. Im Gegenteil: Der Vorverkauf für die fünfte Auflage des Open Airs vom 19. bis 21. Juni im Burgenland läuft besser denn je. Da sich diesmal Top-Acts wie Metallica, Die Toten Hosen und die wieder vereinten Limp Bizkit angekündigt haben, erwarten die Veranstalter mehr als 160.000 Besucher - und damit "ausverkauft".

"Wir haben ein glückliches und schnelles Händchen gehabt. Im Gegensatz zum Vorjahr standen die meisten großen Bands früh fest", betonte Tatar. "Jedes Festival würde sich über Metallica freuen. Die Band hat zuletzt auch ohne aktuelles Album die Massen angelockt. Jetzt kommen sie mit einer neuen, hochgelobten Platte." Frisches Material werden wohl auch Placebo auf dem Gelände Pannonia Fields II bei Nickelsdorf (Bezirk Neusiedl am See) nahe der Grenze zu Ungarn präsentieren. Als erfahrungsgemäß groß aufspielende Live-Bands gelten Slipknot, Machine Head, Die Toten Hosen (die zuletzt in der Wiener Stadthalle begeisterten) und Disturbed - sie werden ebenso auftreten wie z. B. die reformierten Guano Apes, Chris Cornell, In Extremo, Trivium und viele andere.


Quelle: http://www.kurier.at/kult/296381.php

Ham die sich vertan oder verschweigt der Ewald was? ^^

Autor:  Glühweinkönig [ 25.02.2009, 12:03 ]
Betreff des Beitrags: 

Dellingr hat geschrieben:
Machine Head am Nova?

Zitat:
Die Krise haben wir bisher nicht zu spüren bekommen." Das sagte Ewald Tatar, Organisator des Nova Rock, des größten heimischen Rockfestivals, am Donnerstagabend in Wien am Rande der Präsentation des heurigen Festival-Programmes zur APA. Im Gegenteil: Der Vorverkauf für die fünfte Auflage des Open Airs vom 19. bis 21. Juni im Burgenland läuft besser denn je. Da sich diesmal Top-Acts wie Metallica, Die Toten Hosen und die wieder vereinten Limp Bizkit angekündigt haben, erwarten die Veranstalter mehr als 160.000 Besucher - und damit "ausverkauft".

"Wir haben ein glückliches und schnelles Händchen gehabt. Im Gegensatz zum Vorjahr standen die meisten großen Bands früh fest", betonte Tatar. "Jedes Festival würde sich über Metallica freuen. Die Band hat zuletzt auch ohne aktuelles Album die Massen angelockt. Jetzt kommen sie mit einer neuen, hochgelobten Platte." Frisches Material werden wohl auch Placebo auf dem Gelände Pannonia Fields II bei Nickelsdorf (Bezirk Neusiedl am See) nahe der Grenze zu Ungarn präsentieren. Als erfahrungsgemäß groß aufspielende Live-Bands gelten Slipknot, Machine Head, Die Toten Hosen (die zuletzt in der Wiener Stadthalle begeisterten) und Disturbed - sie werden ebenso auftreten wie z. B. die reformierten Guano Apes, Chris Cornell, In Extremo, Trivium und viele andere.


Quelle: http://www.kurier.at/kult/296381.php

Ham die sich vertan oder verschweigt der Ewald was? ^^


ich hoffs :!: :)

machine fuckin´ head :!:

Autor:  DER Koch [ 26.02.2009, 04:53 ]
Betreff des Beitrags: 

Nix gegen Machine Head (schaus ma e auch wieder in Wacken an), aber die spielen mittlerweile a scho immer und überall.
Ständig tourens mit Metallica, und spielen auch auf vielen Festivals!

Aber wie gesagt, hab nichts gegen sie ;)

Seite 6 von 410 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/