www.novarock.at





Aktuelle Zeit: 20.05.2019, 00:45
Foren-Übersicht » NOVA ROCK FORUM » Sonstiges


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 186 Beiträge ] 

Die beste Sitcom/Serie aller Zeiten
Golden Girls 1%  1%  [ 1 ]
Friends 2%  2%  [ 2 ]
Seinfeld 1%  1%  [ 1 ]
King of Queens 11%  11%  [ 15 ]
Gilmore Girls 0%  0%  [ 0 ]
Malcom in the middle 14%  14%  [ 18 ]
Scrubs 30%  30%  [ 40 ]
Two and a half men 11%  11%  [ 15 ]
Home improvement 4%  4%  [ 5 ]
The Cosby Show 1%  1%  [ 1 ]
Dr. House 6%  6%  [ 8 ]
Sex and the City 2%  2%  [ 2 ]
Grey's Anatomy 4%  4%  [ 5 ]
The X-Files 3%  3%  [ 4 ]
Andere/Sonstige/Ich schau sowas nicht 11%  11%  [ 15 ]
Abstimmungen insgesamt : 132
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Beste Serie/Sitcom aller Zeiten
BeitragVerfasst: 17.12.2011, 17:32 


Offline
Benutzeravatar

Registriert:
24.03.2007, 13:03
Beiträge:
3100
Wohnort:
Stetteldorf am `fucking´ Wagram
Das Problem von Taahm is, dass in jeder Folge wirklich genau das selbe passiert. Die alten Folgen sind trotzdem lustig und auch unterhaltsam wenn man sie schon 10-mal gesehen hat. Aber von der letzten Staffel hab ich mir wirklich nur noch 2 Folgen ansehen können, weil das ganze einfach nicht mehr zu ertragen war.

_________________
I see a rainbow rising
Look there, on the horizon
And I'm coming home, I'm coming home, I'm coming home

R.I.P. Ronnie James Dio


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beste Serie/Sitcom aller Zeiten
BeitragVerfasst: 17.12.2011, 18:08 


Offline
Benutzeravatar

Registriert:
14.07.2009, 21:25
Beiträge:
1855
Wohnort:
Mödling
Stargazer hat geschrieben:
Das Problem von Taahm is, dass in jeder Folge wirklich genau das selbe passiert. Die alten Folgen sind trotzdem lustig und auch unterhaltsam wenn man sie schon 10-mal gesehen hat. Aber von der letzten Staffel hab ich mir wirklich nur noch 2 Folgen ansehen können, weil das ganze einfach nicht mehr zu ertragen war.


Würd ich so jetzt nicht sagen. In den ersten Staffeln werden die Witze eher daraus bezogen dass Alan von Judith ausgenutzt wird und mörderische Alimente zahlen muss, Charlie reißt Frauen auf und Jake versteht die Gespräche nicht. Das ändert sich ja dann doch beachtlich in den späteren Staffeln wo Alans Geiz im Vordergrund ist, Charlie Probleme mit Chelsea hat und Jake erwachsener wird

_________________
2014: Alcest, A Silver Mt. Zion, The Body, The World is a Beautiful Place, Donaufestival, Nine Inch Nails, Nova Rock, Metallica, Neutral Milk Hotel, Deafheaven, Swans, At the Gates


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beste Serie/Sitcom aller Zeiten
BeitragVerfasst: 17.12.2011, 18:29 


Offline
Benutzeravatar

Registriert:
12.12.2010, 02:04
Beiträge:
1971
Wohnort:
Shallow Bay
Was mich in der Serie so stört ist, dass die ich immer schon im voraus weiß welcher seichte Witz jetzt gleich angebracht wird. Und es ist dann fast immer einer den ich schon in der Volkschule mal gehört hab weil ma ja allesamt cool sein wollten damals. Klar sind zwischendurch ein paar böse Witze dabei, die ein Kind nicht versteht (/verstehen sollte) was aber nichts daran ändert, dass sie komplett lahm und alt sind. Und dann noch die billige Produktion...wenn man ein Budget dieser größe hat, dann sollte man nicht die Hälfte davon Charlie Sheen in den Hintern stopfen sondern sich darum kümmern ein oder zwei Drehplätze mehr zu basteln.
Mal ehrlich: Charlies Wohnzimmer, Charlies Schlafzimmer, Charlies Auto, Jakes Zimmer, Das Haus der Mutter, das Auto und die Bar.....das wars fast schon wieder an Locations.
Dann nehmen wir noch die immergleiche Geschichte dazu die sich grade mal dadurch ändert, dass Jake älter wird (grob gesagt) und wir haben die erfolgreichste Sitcom der letzten Jahre...I don't want to live on this Planet anymore. -_-

EDIT: Zugegeben. Die Hausfrau ist ganz cool.

_________________

At night I hear it creeping, at night I feel it move
I'll never sleep here anymore
I wish you never told me, I wish I never knew
I wake up
SCREAMING
It's all because of you...

Greeny hat geschrieben:
The Incredible Matt - Er is net grün aber stark is er a net!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beste Serie/Sitcom aller Zeiten
BeitragVerfasst: 17.12.2011, 19:29 


Offline
Benutzeravatar

Registriert:
14.07.2009, 21:25
Beiträge:
1855
Wohnort:
Mödling
^ Oke das meiste davon hat einen gewissen Wahrheitsgehalt aber dem Argument mit den Schauplätzen muss ich widersprechen. Hast du zufällig Die 12 Geschworenen gesehen? Der ganze Film spielt in einem einzigen Raum (!) und ist trotzdem einer der genialsten den ich bis jetzt gesehen hab. Außerdem haben die meisten Sitcoms nicht grad viele Schauplätze. HIMYM zB spielt auch immer an den gleichen Plätzen und ist trotzdem super

_________________
2014: Alcest, A Silver Mt. Zion, The Body, The World is a Beautiful Place, Donaufestival, Nine Inch Nails, Nova Rock, Metallica, Neutral Milk Hotel, Deafheaven, Swans, At the Gates


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beste Serie/Sitcom aller Zeiten
BeitragVerfasst: 17.12.2011, 19:57 


Offline
Benutzeravatar

Registriert:
24.03.2007, 13:03
Beiträge:
3100
Wohnort:
Stetteldorf am `fucking´ Wagram
bashkukk hat geschrieben:
^ Oke das meiste davon hat einen gewissen Wahrheitsgehalt aber dem Argument mit den Schauplätzen muss ich widersprechen. Hast du zufällig Die 12 Geschworenen gesehen? Der ganze Film spielt in einem einzigen Raum (!) und ist trotzdem einer der genialsten den ich bis jetzt gesehen hab. Außerdem haben die meisten Sitcoms nicht grad viele Schauplätze. HIMYM zB spielt auch immer an den gleichen Plätzen und ist trotzdem super


Also HIMYM wechselt die Schauplätze doch recht oft. Vor allem weil sie ja in der Serie oft fortgehen. Sticht im Bereich der Sitcoms auf jeden Fall heraus, was die Schauplätze angeht.

Paradebeispiel dafür ist hingegen Eine Schrecklich Nette Familie: Fast die gesamte Serie spielt in diesem einem Raum und wenn mal was anderes passiert, dann gibts einen Zeitsprung, die Bundys kommen wieder nach hause und erzählen sich praktisch gegenseitig was passiert ist. Trotzdem eine geile Serie.

Ja, und HIMYM ist für mich auch die momentan beste Serie. Hat bisher auch keinen Qualitätsabfall erlitten. Allerdings ist bei Friends (bei denen HIMYM schamlos abkupfert) auch erst nach der 7. Staffel die Qualität stark gesunken.

_________________
I see a rainbow rising
Look there, on the horizon
And I'm coming home, I'm coming home, I'm coming home

R.I.P. Ronnie James Dio


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beste Serie/Sitcom aller Zeiten
BeitragVerfasst: 17.12.2011, 20:41 


Offline
Benutzeravatar

Registriert:
12.12.2010, 02:04
Beiträge:
1971
Wohnort:
Shallow Bay
bashkukk hat geschrieben:
Hast du zufällig Die 12 Geschworenen gesehen? Der ganze Film spielt in einem einzigen Raum (!) und ist trotzdem einer der genialsten den ich bis jetzt gesehen hab. Außerdem haben die meisten Sitcoms nicht grad viele Schauplätze. HIMYM zB spielt auch immer an den gleichen Plätzen und ist trotzdem super

Kenne ich nicht aber ja es gibt so Filme. Die leben dann aber auch von anderen Dingen als alten Witzen ;)

Himyim hat in der Hinsicht aber schon um einiges mehr. Wie oft siehste bei Two and a half Man, die Straße? Bei Himyim hingegen ...ich sag nur Suitsong.

How I Met Your Mother find ich aber generell ziemlich cool. Würde meine DVBTbox noch funktionieren dann wäre das eine der wenigen Serien für die ich ab und an den Fernseher aufdrehen würde.

_________________

At night I hear it creeping, at night I feel it move
I'll never sleep here anymore
I wish you never told me, I wish I never knew
I wake up
SCREAMING
It's all because of you...

Greeny hat geschrieben:
The Incredible Matt - Er is net grün aber stark is er a net!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beste Serie/Sitcom aller Zeiten
BeitragVerfasst: 17.12.2011, 21:47 


Offline
Benutzeravatar

Registriert:
07.09.2008, 14:01
Beiträge:
1800
Wohnort:
Amstetten
How I Met Your Mother! Für mich die absolut geilste Serie. :D

_________________
2016:
Sabaton, Black Stone Cherry, AC/DC, Queen, Rock In Vienna, Nova Rock, Black Sabbath, Two Days A Week Special, Clam Rock, The Who, Böhse Onkelz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beste Serie/Sitcom aller Zeiten
BeitragVerfasst: 18.12.2011, 03:59 


Offline
never be forgotten ...
Benutzeravatar

Registriert:
01.03.2006, 17:12
Beiträge:
11688
Wohnort:
Wien/KTN
Stargazer hat geschrieben:
HIMYM zB spielt auch immer an den gleichen Plätzen und ist trotzdem super


Was hat die Anzahl der Schauplätze mit der Qualität einer Sitcom zu tun?

Stargazer hat geschrieben:
Also HIMYM wechselt die Schauplätze doch recht oft. Vor allem weil sie ja in der Serie oft fortgehen. Sticht im Bereich der Sitcoms auf jeden Fall heraus, was die Schauplätze angeht.


Achja? Meinst zb.:

Paradeausflüge zu/nach:

Ins Pub unterm Haus: McLarrens vs Central Perk
A.C = siehe Friends
Zu den Eltern jeweiliger Typen = siehe Friends

Dazu dann noch:

1. die Situation der Heiratspanik ("hach, ich bin ja schon dreißig. brauch nun Frau, Kinder, Haus asap. sonst bin ich der tollen Gesellschaft nicht würdig) = siehe Friends

2. Jeder vögelt irgendwie irgendwo mit irgendwem rum. (sind wir nur Freunde oder mehr?) = siehe Friends

3. Karriere/Kinderwünsche etc = siehe Friends


Come on! Ich mag die Serie auch total gern aber ist eben nichts neues. Einfach ein Konzept das wirkt und mit sehr guten Schauspielern aufgewertet wird.

_________________
Zitat:
Don't tell nobody about this. This shit is between me, you, and Mr. Soon-To-Be-Living-The-Rest-of-His-Short-Ass-Life-In-Agonizing-Pain Rapist here


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beste Serie/Sitcom aller Zeiten
BeitragVerfasst: 18.12.2011, 14:15 


Offline
Benutzeravatar

Registriert:
14.07.2009, 21:25
Beiträge:
1855
Wohnort:
Mödling
Shivas hat geschrieben:
bashkukk hat geschrieben:
HIMYM zB spielt auch immer an den gleichen Plätzen und ist trotzdem super


Was hat die Anzahl der Schauplätze mit der Qualität einer Sitcom zu tun?



Gar nichts. Deswegen hab ichs ja auch geschrieben weil Matt gemeint hat TAAHM ist unter anderem deshalb schlecht weil es immer an den gleichen Plätzen spielt.

_________________
2014: Alcest, A Silver Mt. Zion, The Body, The World is a Beautiful Place, Donaufestival, Nine Inch Nails, Nova Rock, Metallica, Neutral Milk Hotel, Deafheaven, Swans, At the Gates


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beste Serie/Sitcom aller Zeiten
BeitragVerfasst: 18.12.2011, 22:49 


Offline
Benutzeravatar

Registriert:
12.12.2010, 02:04
Beiträge:
1971
Wohnort:
Shallow Bay
bashkukk hat geschrieben:
Shivas hat geschrieben:
bashkukk hat geschrieben:
HIMYM zB spielt auch immer an den gleichen Plätzen und ist trotzdem super


Was hat die Anzahl der Schauplätze mit der Qualität einer Sitcom zu tun?



Gar nichts. Deswegen hab ichs ja auch geschrieben weil Matt gemeint hat TAAHM ist unter anderem deshalb schlecht weil es immer an den gleichen Plätzen spielt.

Ne, ich meinte, dass TaahM schlecht ist weils einfach schlecht ist. Sie hätten nur mit ein paar mehr Schauplätzen etwas abwechslung rein bekommen können, das ist alles. ;)

_________________

At night I hear it creeping, at night I feel it move
I'll never sleep here anymore
I wish you never told me, I wish I never knew
I wake up
SCREAMING
It's all because of you...

Greeny hat geschrieben:
The Incredible Matt - Er is net grün aber stark is er a net!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 186 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Uebersetzung von phpBB.de