NOVA ROCK FESTIVAL
http://forum.novarock.at/

Absage Toten Hosen Geld zurück
http://forum.novarock.at/viewtopic.php?f=7&t=24366
Seite 1 von 1

Autor:  che666 [ 13.06.2018, 07:14 ]
Betreff des Beitrags:  Absage Toten Hosen Geld zurück

Toten Hosen spielen nicht. Bekommen die Leute eine Reduzierung der Kartenpreise, da die hauptband ausfällt?

Autor:  dijoga [ 13.06.2018, 08:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Absage Toten Hosen Geld zurück

"Aufgrund der betrüblichen Nachricht, dass der Festivalauftritt der "Die Toten Hosen" aus gesundheitlichen Gründen von Campino leider nicht stattfinden kann, haben wir uns als Veranstalter entschlossen, wegen dieses Ausnahmefalles den Käufern von Tageskarten für Donnerstag 14.6. entgegenzukommen und die Möglichkeit der Rückgabe anzubieten, da wir davon ausgehen, dass es doch den einen oder anderen unter euch gibt, der sich die Tageskarte nur wegen des Festivalsauftritts der DTH gekauft hat!"

Denke, das ist fair.

Bei den 4-Tages-Tickets macht eine Reduktion nicht wirklich Sinn, es sind ja wirklich genug andere Bands da :icon_clapping:

Autor:  che666 [ 13.06.2018, 16:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Absage Toten Hosen Geld zurück

Das ist schwach. Da werden den Leuten 150€ und mehr abgeknöpft und dann sind sie nicht bereit etwas zurückzuerstatten, wenn die hauptband ausfällt, mit der das Festival enorm beworben wurde. Der Veranstalter hat in einem Interview gesagt, dass sie guns n roses nicht wollten, weil die voriges Jahr in Wien gespielt haben.Die Toten Hosen haben auch voriges Jahr in Wien gespielt und wurden trotzdem gebucht. Das lässt auf die Stellung der Band schließen.

Autor:  Floo91 [ 15.06.2018, 09:22 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Absage Toten Hosen Geld zurück

Naja die hosen sind finde ich nicht grade eine sl große hauptband sie waren grad mal die headliner des ersten tages mehr nicht und ich finde es auch in ordnung das da nichts reduziert wird und das für sie die eine tageskarte habn ist es find ich auch in ordnung das die sie zurpck geben konnten

Autor:  che666 [ 17.06.2018, 20:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Absage Toten Hosen Geld zurück

Wenn ein headliner ausfällt und sich der Veranstalter eine Million engage erspart ist es nur einfach frech und abzocke, den Besuchern das nicht weiterzugeben und alles einzubehalten

Autor:  strudiwudi [ 18.06.2018, 07:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Absage Toten Hosen Geld zurück

che666 hat geschrieben:
Wenn ein headliner ausfällt und sich der Veranstalter eine Million engage erspart ist es nur einfach frech und abzocke, den Besuchern das nicht weiterzugeben und alles einzubehalten

Ich glaube kaum, dass die Hosen eine Million kriegen für den Auftritt, aber selbst wenn, da kriegst maximal 5 bis 10 Euro zurück, abzüglich dem logistischen Aufwand, das zurückzuzahlen, was glaubst bleibt da übrig? Einfach kleinlich, solche Forderungen. Und der Veranstalter kann nichts dafür, dass die Hosen nicht gekommen sind.

Autor:  che666 [ 22.06.2018, 18:31 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Absage Toten Hosen Geld zurück

strudiwudi hat geschrieben:
che666 hat geschrieben:
Wenn ein headliner ausfällt und sich der Veranstalter eine Million engage erspart ist es nur einfach frech und abzocke, den Besuchern das nicht weiterzugeben und alles einzubehalten

Ich glaube kaum, dass die Hosen eine Million kriegen für den Auftritt, aber selbst wenn, da kriegst maximal 5 bis 10 Euro zurück, abzüglich dem logistischen Aufwand, das zurückzuzahlen, was glaubst bleibt da übrig? Einfach kleinlich, solche Forderungen. Und der Veranstalter kann nichts dafür, dass die Hosen nicht gekommen sind.


es geht um den Kampf gegen profitgier, das als kleinlich zu finden ist kleingeistig. 10€ sind 10€ da kriegst du schon 20 Dosen Bier... da besser mal Widerstand leisten als mitn arsch im büro rumfurzen und Lkws hin und her schicken

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/