www.novarock.at





Aktuelle Zeit: 17.02.2020, 19:06
Foren-Übersicht » NOVA ROCK FORUM » Fragen


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 82 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kein Bargeld am Nova Rock 2016 (?)
BeitragVerfasst: 17.05.2016, 17:39 


Offline
Benutzeravatar

Registriert:
27.11.2012, 12:37
Beiträge:
140
Wohnort:
Wiener Neustadt
Hallo!

Soeben einen Link von einem Freund erhalten, der auf einen Beitrag auf novarock.at verweist - möchte ihn jetzt nicht suchen, Link bekam ich per WhatsApp.

Jedenfalls stand bei diesem Beitrag, dass es heuer, dank Registrierkasse, nicht möglich ist, am Gelände mit Bargeld zu bezahlen. Da man sonst ja für jeden Furz einen Kassabon benötigt, ist das ein verständlicher Schritt - vielen Dank für diese Tolle Steuerreform btw ;-)

Jeder Besucher erhält laut diesem Beitrag eine Karte, wo er sich ein Guthaben raufladen kann. Hierfür stehen einige Container am Gelände zur Verfügung.

Meine Fragen wären nun:

Sind diese Karten personalisiert? Wenn ja - muss ich dann jedesmal einen Ausweis mitschleppen, um beim Kauf von einem Bier meine Identität zu bestätigen?
Was passiert im Falle des Verlusts? Da ich sicher nicht der einzige bin, der sich manchmal im Wavebreaker bei Moshpits, Walls of Death etc... wiederfindet, traue ich mich wetten, dass es am Gelände unzählige verlorene Guthabenkarten geben wird. Die Besitzer dieser Karte sind dann sprichwörtlich im Arsch, weil sie für das Festival kein Geld mehr haben.

Wie komme ich zur Karte? Habe gehört, dass man diese auch online beantragen, personalisieren und per Online Banking aufladen kann. Gut, aber wie bekomme ich die Karte? Höchstwahrscheinlich vor Ort. Stelle ich mir ehrlich gesagt alles andere als leicht vor, wenn mehrere tausend Personen gleichzeitig aufs Gelände wollen und dann jeder einzelne von ihnen solch eine Karte benötigt. Die Warteschlange wird wohl länger als beim Petersdom am Ostersonntag.

Auf diese Karte wird sicher ein Einsatz sein. Wie hoch wäre dieser?

Und wird wirklich überhaupt kein Bargeld angenommen, oder ist die Variante mit der Karte nur eine Option? Ökologisch betrachtet wäre es natürlich nicht so toll, wenn das Festival in einem Meer von Kassabons untergehen wird...

Wann wird dies offiziell bekannt gegeben? Ich selbst habe auf Facebook noch nichts davon gelesen, bekanntlicherweise beziehen die meisten Besucher ihre Infos von dort. Sollte man nicht so schnell wie möglich diese Information teilen, damit alle informiert sind und sich vor Ort nicht plötzlich wundern?


Soweit so gut. Falls mir noch weitere Fragen einfallen, werde ich diese hier posten. Fürs erste wäre ich euch sehr dankbar, wenn ihr mir die bisherigen Fragen beantwortet könnt. Ich bin sicher nicht der Einzige, der das alles wissen will.

Ich bin seit mehreren Jahren ein großer Fan des Nova Rock Festivals, bin alle Jahre wieder zu Besuch und werde das auch in den nächsten Jahren weiterhin sein. Egal was für Änderungen vorgenommen wurden, Ewald & Co. haben immer eine enorm gute Leistung zwecks Organisation und Umsetzung geleistet, weshalb das Nova Rock auch weiterhin mein Lieblingsfestival ist.
Aber was die Sache mit dem Bargeld angeht, so bin ich wirklich sehr skeptisch. Lasse mich aber gern vom Gegenteil überzeugen.

Wie auch immer eure Antworten lauten werden: Ich werde da sein. Ich werde feiern. Ich werde es genießen. Weil ich es liebe!

Peace


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kein Bargeld am Nova Rock 2016 (?)
BeitragVerfasst: 17.05.2016, 18:44 


Offline

Registriert:
08.05.2009, 19:09
Beiträge:
67
http://www.novarock.at/jart/prj3/novarock/main.jart?content-id=1461933781093&rel=de&reserve-mode=active

Die FAQs gibt es dazu auch schon, wenn man auf der Startseite nur auf Cashless geht dann steht das Infos in Kürze Folgen.

Ich finde die Idee nicht gut:

Man läd viel auf und verliert sie -> scheiße
man läd ein wenig auf, will was kaufen, dann zu wenig drauf -> scheiße
man hat nicht wirklich einen Überblick wieviel "Geld" mit sich trägt -> scheiße

mit Bargeld hat man halt mehr Vorteile etc.
Ich wäre eher dafür das man vl 1-2 Jahre Übergangszeit macht wo beides Funktioniert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kein Bargeld am Nova Rock 2016 (?)
BeitragVerfasst: 17.05.2016, 19:58 


Offline
Benutzeravatar

Registriert:
16.06.2014, 13:10
Beiträge:
309
Wohnort:
Mordor
Zitat:
Du kannst dir vor ab einen Voucher im Online Shop [verlinken] bestellen, mit dem du dann vor Ort schneller an deine Karte kommst (Fastlane für Voucherbesitzer).


dazu hätt ich gern ne erklärung ^^


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kein Bargeld am Nova Rock 2016 (?)
BeitragVerfasst: 17.05.2016, 20:03 


Offline

Registriert:
10.06.2006, 14:45
Beiträge:
36
Und wie funktioniert dass mit dem Geld auf das Konto zurückerstatten? Es ist ja noch 5€ Pfand auf der Karte drauf....
bekomme ich die 5€ mit überwiesen? Eigentlich ja nicht, da ich die Karte ja nicht abgegeben habe....Und wenn ich die Karte aufm Gelände abgebe, dann kann ich mir das Geld auch gleich auszahlen lassen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kein Bargeld am Nova Rock 2016 (?)
BeitragVerfasst: 17.05.2016, 20:59 


Offline
Benutzeravatar

Registriert:
21.05.2010, 11:08
Beiträge:
860
Wohnort:
Südburgenland
Ditto hat geschrieben:
Und wie funktioniert dass mit dem Geld auf das Konto zurückerstatten? Es ist ja noch 5€ Pfand auf der Karte drauf....
bekomme ich die 5€ mit überwiesen? Eigentlich ja nicht, da ich die Karte ja nicht abgegeben habe....Und wenn ich die Karte aufm Gelände abgebe, dann kann ich mir das Geld auch gleich auszahlen lassen...


ONLINE-AUSZAHLUNG:
Du kannst dir dein Restguthaben nach dem Festival gemütlich online von zu Hause aus rücküberweisen lassen (nur bei Personalisierung der Karte möglich). Dabei gilt es zu beachten:
dass die Möglichkeit zur online Rücküberweisung erst ab Dienstag, 14.6.2016 ab 14:00 aktiv ist. Bis dahin sind nämlich garantiert alle Transaktionen vom Festival im System synchronisiert.
Du musst die online Rücküberweisung aber innerhalb der folgenden 4 Wochen veranlassen (bis 12.7.2016).
Bei der Rücküberweisung an eine inländische Kontonummer werden keine Überweisungsgebühren oder Spesen abgezogen. Die Inlandsüberweisung kann bis zu 5 Werktage in Anspruch nehmen.
Bei ausländischen Konten behalten wir uns vor anfallende Bearbeitungs-/Servicegebühren einzubehalten. Der Überweisungszeitraum kann je nach Land mehrere Tage bis Wochen dauern.

VOR ORT AUSZAHLUNG:
Du kannst dir dein noch offenes Restguthaben auch direkt am Festival bei einem der großen Haupt-Ladestationen (1x Nähe Bandausgabe, 1x Eingang Kerngelände und 1x Campingplatz beim Foodcourt) auszahlen lassen. Aus logistischen Gründen müssen wir bei einer bar Auszahlung leider auf volle 50 Cent Auszahlungsbeträge abrunden z.B. dein Restguthaben beträgt 7,80 EUR, dann bekommst du 7,50 EUR in bar ausgezahlt und verlierst den Anspruch auf den Differenzbetrag.

Wir empfehlen in jedem Fall die online Rücküberweisung in Anspruch zu nehmen. Wir bitten bei der Barauszahlung um Verständnis, dass es in Stoßzeiten z.B. zur Hauptabreisezeit zu längeren Wartezeiten kommen kann. Sollte es aus Gründen von höherer Gewalt nicht möglich sein, das Guthaben vor Ort auszuzahlen, kann die online Rücküberweisung bequem von zu Hause noch immer in Anspruch genommen werden siehe oben.

Hier gilt es zu beachten, dass die Barauszahlung nur bis Montag, 13.6.2016 12:00 möglich ist. Das gilt auch für die Rückgabe der Karten zwecks Rückerstattung des Kartenpfands (5€). Danach kann dein Restguthaben nur mehr über die oben beschriebene online Überweisungsmöglichkeit rückerstattet werden im angegebenen Zeitraum. Das Kartenpfand (5€) kann bei online Rücküberweisung nicht mehr eingefordert werden.

Quelle: http://www.novarock.at/cashlessfaqs

_________________
Ja, ich bin nachtragend...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kein Bargeld am Nova Rock 2016 (?)
BeitragVerfasst: 18.05.2016, 10:59 


Offline
Benutzeravatar

Registriert:
18.08.2008, 19:26
Beiträge:
285
Wohnort:
Graz
Lemmy89 hat geschrieben:
Zitat:
Du kannst dir vor ab einen Voucher im Online Shop [verlinken] bestellen, mit dem du dann vor Ort schneller an deine Karte kommst (Fastlane für Voucherbesitzer).


dazu hätt ich gern ne erklärung ^^


Aller fast entry zum Gelände. Du kaufst Karte mit Guthaben online. Gehst mit Ausweis und Bestellschein hin und erhältst gleich die personalisierte Karte. Zack.
Oder ohne Voucher vor Ort "anstellen", Karte nehmen, online aufbuchen und personalisieren.

_________________
The music business is a cruel and shallow money trench, a long plastic hallway where thieves and pimps run free, and good men die like dogs.
________
Do not go gentle into that night. Rage! Rage! Against the dying of the light.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kein Bargeld am Nova Rock 2016 (?)
BeitragVerfasst: 18.05.2016, 11:01 


Offline
Benutzeravatar

Registriert:
18.08.2008, 19:26
Beiträge:
285
Wohnort:
Graz
Ditto hat geschrieben:
Und wie funktioniert dass mit dem Geld auf das Konto zurückerstatten? Es ist ja noch 5€ Pfand auf der Karte drauf....
bekomme ich die 5€ mit überwiesen? Eigentlich ja nicht, da ich die Karte ja nicht abgegeben habe....Und wenn ich die Karte aufm Gelände abgebe, dann kann ich mir das Geld auch gleich auszahlen lassen...


Die 5€ werden von der ersten Aufladung, egal ob online oder vor Ort, abgezogen.
Ausbezahlt werden diese in bar und nur bei Rückgabe vor Ort.

_________________
The music business is a cruel and shallow money trench, a long plastic hallway where thieves and pimps run free, and good men die like dogs.
________
Do not go gentle into that night. Rage! Rage! Against the dying of the light.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kein Bargeld am Nova Rock 2016 (?)
BeitragVerfasst: 18.05.2016, 11:02 


Offline
Benutzeravatar

Registriert:
18.08.2008, 19:26
Beiträge:
285
Wohnort:
Graz
JimmyPage hat geschrieben:
Hallo!

Soeben einen Link von einem Freund erhalten, der auf einen Beitrag auf novarock.at verweist - möchte ihn jetzt nicht suchen, Link bekam ich per WhatsApp.

Jedenfalls stand bei diesem Beitrag, dass es heuer, dank Registrierkasse, nicht möglich ist, am Gelände mit Bargeld zu bezahlen. Da man sonst ja für jeden Furz einen Kassabon benötigt, ist das ein verständlicher Schritt - vielen Dank für diese Tolle Steuerreform btw ;-)

Jeder Besucher erhält laut diesem Beitrag eine Karte, wo er sich ein Guthaben raufladen kann. Hierfür stehen einige Container am Gelände zur Verfügung.

Meine Fragen wären nun:

Sind diese Karten personalisiert? Wenn ja - muss ich dann jedesmal einen Ausweis mitschleppen, um beim Kauf von einem Bier meine Identität zu bestätigen?
Was passiert im Falle des Verlusts? Da ich sicher nicht der einzige bin, der sich manchmal im Wavebreaker bei Moshpits, Walls of Death etc... wiederfindet, traue ich mich wetten, dass es am Gelände unzählige verlorene Guthabenkarten geben wird. Die Besitzer dieser Karte sind dann sprichwörtlich im Arsch, weil sie für das Festival kein Geld mehr haben.

Wie komme ich zur Karte? Habe gehört, dass man diese auch online beantragen, personalisieren und per Online Banking aufladen kann. Gut, aber wie bekomme ich die Karte? Höchstwahrscheinlich vor Ort. Stelle ich mir ehrlich gesagt alles andere als leicht vor, wenn mehrere tausend Personen gleichzeitig aufs Gelände wollen und dann jeder einzelne von ihnen solch eine Karte benötigt. Die Warteschlange wird wohl länger als beim Petersdom am Ostersonntag.

Auf diese Karte wird sicher ein Einsatz sein. Wie hoch wäre dieser?

Und wird wirklich überhaupt kein Bargeld angenommen, oder ist die Variante mit der Karte nur eine Option? Ökologisch betrachtet wäre es natürlich nicht so toll, wenn das Festival in einem Meer von Kassabons untergehen wird...

Wann wird dies offiziell bekannt gegeben? Ich selbst habe auf Facebook noch nichts davon gelesen, bekanntlicherweise beziehen die meisten Besucher ihre Infos von dort. Sollte man nicht so schnell wie möglich diese Information teilen, damit alle informiert sind und sich vor Ort nicht plötzlich wundern?


Soweit so gut. Falls mir noch weitere Fragen einfallen, werde ich diese hier posten. Fürs erste wäre ich euch sehr dankbar, wenn ihr mir die bisherigen Fragen beantwortet könnt. Ich bin sicher nicht der Einzige, der das alles wissen will.

Ich bin seit mehreren Jahren ein großer Fan des Nova Rock Festivals, bin alle Jahre wieder zu Besuch und werde das auch in den nächsten Jahren weiterhin sein. Egal was für Änderungen vorgenommen wurden, Ewald & Co. haben immer eine enorm gute Leistung zwecks Organisation und Umsetzung geleistet, weshalb das Nova Rock auch weiterhin mein Lieblingsfestival ist.
Aber was die Sache mit dem Bargeld angeht, so bin ich wirklich sehr skeptisch. Lasse mich aber gern vom Gegenteil überzeugen.

Wie auch immer eure Antworten lauten werden: Ich werde da sein. Ich werde feiern. Ich werde es genießen. Weil ich es liebe!
Peace


Noch fragen?

_________________
The music business is a cruel and shallow money trench, a long plastic hallway where thieves and pimps run free, and good men die like dogs.
________
Do not go gentle into that night. Rage! Rage! Against the dying of the light.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kein Bargeld am Nova Rock 2016 (?)
BeitragVerfasst: 18.05.2016, 19:04 


Offline

Registriert:
12.03.2014, 11:21
Beiträge:
15
Zitat:
Hier gilt es zu beachten, dass die Barauszahlung nur bis Montag, 13.6.2016 12:00 möglich ist. Das gilt auch für die Rückgabe der Karten zwecks Rückerstattung des Kartenpfands (5€). Danach kann dein Restguthaben nur mehr über die oben beschriebene online Überweisungsmöglichkeit rückerstattet werden im angegebenen Zeitraum. Das Kartenpfand (5€) kann bei online Rücküberweisung nicht mehr eingefordert werden.


Soll heissen, die Online-Rückzahlung kostet mich effektiv 5€. Also entweder vor Ort ewig anstehen, Karte zurückgeben und cash auszahlen lassen, oder online auszahlen lassen, dafür aber auf die 5€ Pfand verzichten.
Oder gibt's vor Ort eine "fast lane" nur für den Kartenpfand, und den Rest kann man sich danach online holen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kein Bargeld am Nova Rock 2016 (?)
BeitragVerfasst: 18.05.2016, 21:11 


Offline
Benutzeravatar

Registriert:
18.08.2008, 19:26
Beiträge:
285
Wohnort:
Graz
kenga hat geschrieben:
Zitat:
Hier gilt es zu beachten, dass die Barauszahlung nur bis Montag, 13.6.2016 12:00 möglich ist. Das gilt auch für die Rückgabe der Karten zwecks Rückerstattung des Kartenpfands (5€). Danach kann dein Restguthaben nur mehr über die oben beschriebene online Überweisungsmöglichkeit rückerstattet werden im angegebenen Zeitraum. Das Kartenpfand (5€) kann bei online Rücküberweisung nicht mehr eingefordert werden.


Soll heissen, die Online-Rückzahlung kostet mich effektiv 5€. Also entweder vor Ort ewig anstehen, Karte zurückgeben und cash auszahlen lassen, oder online auszahlen lassen, dafür aber auf die 5€ Pfand verzichten.
Oder gibt's vor Ort eine "fast lane" nur für den Kartenpfand, und den Rest kann man sich danach online holen?


Nö.
Sollte dies aber gut funktionieren, wird man die Karte in den nächsten Jahren wohl auch nutzen können.

_________________
The music business is a cruel and shallow money trench, a long plastic hallway where thieves and pimps run free, and good men die like dogs.
________
Do not go gentle into that night. Rage! Rage! Against the dying of the light.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 82 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Uebersetzung von phpBB.de