www.novarock.at





Aktuelle Zeit: 19.12.2018, 09:14
Foren-Übersicht » Das war das NOVA ROCK 2018 » Um eure Meinung wird gebeten!


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Das war SCHLECHT am NOVA 18
BeitragVerfasst: 19.05.2011, 22:16 


Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert:
10.02.2006, 00:52
Beiträge:
6727
Wohnort:
hinterm keyboard
Was hat euch heuer nicht so gefallen?

anmerkung der MOD's :
beschimpfungen & nicht zum thema passende postings werden kommentarlos GELÖSCHT!

_________________
"Ich glaube an den Gott des Gemetzels!"

kill 'em all!

Nutze die SUCHE!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das war SCHLECHT am NOVA 18
BeitragVerfasst: 14.06.2018, 20:21 


Offline

Registriert:
26.02.2014, 21:14
Beiträge:
174
4 Stunden am Parkplatz warten weil Caravan 1 nicht befahrbar ist. Dann die Meldung vom Secu, dass am Parkplatz gecampt werden darf/muss. Also rein ins Gelände und Bändchen geholt und das Kerngelände angeschaut. Durchgewunken worden bei der Kontrolle, obwohl keiner anstand. Dann die Meldung über Facebook und App - Caravan 1 wieder befahrbar. Also zurück zum Auto. Am Parkplatz noch bei 2! Secus erkundigt: ja, Caravan 1 ist befahrbar. 1 weitere Stunde im Stau nur um zu erfahren: Falschmeldung, Caravan 1 nicht befahrbar. Im Kreis geschickt nur um wieder sm Parkplatz zu landen. Jetzt steh ich auf Caravan 2, obwohl ja so gut kontrolliert wird heuer (Spoiler: interessiert keine Sau wer da reinfährt...). Jedes letzte Wacken war verregneter und die bekommen das trotzdem hin trotz schlechterem Boden und fast ausschließlich Caravan Parkplätzen. Erbärmlich...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das war SCHLECHT am NOVA 18
BeitragVerfasst: 15.06.2018, 08:04 


Offline

Registriert:
15.06.2018, 07:58
Beiträge:
1
Die Dixi Klos am Caravan 1 sind seit Mittwoch Randvoll. Wir kommen uns hier vor wie Tiere. Es stinkt erbärmlich und ich finds a Frechheit dass das nicht endlich ma abgepumpt wird.
Letztes Jahr waren wir auf dem Caravan 2 und die Dixis gingen wirklich NIE über!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das war SCHLECHT am NOVA 18
BeitragVerfasst: 15.06.2018, 10:13 


Offline

Registriert:
15.06.2018, 10:05
Beiträge:
1
Die Dixis an der Rote Kreuz Station, auf dem Green Camping Gelände, sind auch voll.
Wann werden diese geleert???


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das war SCHLECHT am NOVA 18
BeitragVerfasst: 16.06.2018, 20:24 


Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert:
10.02.2006, 00:52
Beiträge:
6727
Wohnort:
hinterm keyboard
stell­ver­tre­tend für einen besucher:

-Partyzelt viiiieeeel zu laut - hört man bis ganz nach hinten in den campingbereich
-man darf keine getränke mit in das kerngelände nehmen

_________________
"Ich glaube an den Gott des Gemetzels!"

kill 'em all!

Nutze die SUCHE!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das war SCHLECHT am NOVA 18
BeitragVerfasst: 18.06.2018, 11:59 


Offline
Benutzeravatar

Registriert:
20.06.2017, 21:57
Beiträge:
14
  • Es sollte in der Partyarea mindestens eine "Stage" geben die nur Rock spielt. War dieses Jahr sehr poppig verglichen mit früher.
  • Green Camper größer. Es mussten aus Platzmangel die Wege verbaut werden. Ergo kam kein Auto vorbei. Ergo liefen die Dixies über.
  • Duschcontainer statt Duschzelt im Green Camper. Es fehlt einfach eine Waschbecken für Dinge wie Zähneputzen, Kontaktlinsen, etc.
  • Es wurden keine Timetables ausgeteilt.
  • Teilweise hätte man vielleicht noch etwas mehr gegen den Gatsch machen können auf den Hauptwegen am Green Camping.
  • Hauptbühne nicht bespielt am Sonntag Nachmittag.
  • Man durfte auch in Bechern keine Getränke ins Centercourt mitnehmen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das war SCHLECHT am NOVA 18
BeitragVerfasst: 18.06.2018, 14:15 


Offline
Benutzeravatar

Registriert:
24.11.2010, 16:04
Beiträge:
31
Durch den Regen waren die Wege bei meiner Anreise am Donnerstag massiv aufgeweicht. Einige waren bereits geschottert, wodurch sie etwas leichter begehbar waren, andere, darunter auch "Hauptwege", jedoch nicht. Teilweise wurde diese Wege nachträglich mit Rindenmulch bestreut, was das Problem zwar einigermaßen gelöst hat, meiner Meinung nach aber zu spät kam. Einerseits war das Wetter zu diesem Zeitpunkt bereits wieder trocken und die meisten Wege ohnehin wieder leicht begehbar, andererseits hat man ja die Wettervorhersage gekannt und hätte dementsprechende Vorkehrungen treffen können.

_________________
Zitat:
Augustin kaufen, will auch bei Konzert saufen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das war SCHLECHT am NOVA 18
BeitragVerfasst: 18.06.2018, 14:34 


Offline
Benutzeravatar

Registriert:
18.06.2013, 11:41
Beiträge:
39
Wohnort:
im schönen Kärntnerland
  • Die Logik der Securities, wie die Parkplätze "befüllt" werden, erschließt sich mir nicht ganz.

    Warum werden Besucher, die früh (Donnerstag gegen 08:00) ankommen, auf den Parkplatz direkt bei der Brücke (bei uns: knapp nach dem "Willkommen"-Plakat) gewunken und Besucher, die am Samstag kommen, parken fast auf der Red Stage? Vor allem, wenn's regnet?

    Ich komm' doch eigentlich früher, damit ich einen besseren Platz habe und schneller am Gelände bin...
    -
  • Die Bandausgabe am Green Camping war wohl eine Frechheit. Fast 2 Stunden, davon über eine Stunde ohne Bewegung im Regen zu stehen, ist halt auch nicht das Wahre. Vor allem, da es laut Auskunft von Mitwartenden schon mittwochs Probleme gab.
    -
  • Das Green Camping gehört größer oder mehr limitiert. Das Chaos war ja wohl witzlos. Wofür noch Parzellen ausstecken, wenn man eh ein paar Stunden nach Beginn überall aufbauen kann/muß?
    -
  • Der "Ruhe"-Aspekt vom Green Camping geht auch ein wenig verloren, wenn
    a) Securities danebenstehen, wenn Leute um 03:00 noch gröhlen und die Anlage wummern lassen und
    b) das Partyzelt gleich nebenan steht.
    -
  • Keine Timetables - WTF? Nicht alle wollen sich eine zusätzliche App runterladen, und ich bin sicher nicht der Einzige, der all seine Timetables als Andenken verwahrt.
    -
  • Die Cashless-Registrierung sollte mal ordentlich mobilfit gemacht werden. Bei vier Smartphones diverser Hersteller mit verschiedensten Browsern funktionierte die Registrierung einmal, die anderen bekamen eine nicht benutzbare Frameseite angezeigt.
    -
  • Ich weiß nicht, wer genau dafür verantwortlich war - aber wenn irgendein Nebenschauplatz wie Partyzelt etc. mit seinem bescheuerten Bass über die Blue Stage drüberwummern kann, läuft irgendwas bei der Technik gewaltig schief (war zB bei Volbeat und Maiden so)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das war SCHLECHT am NOVA 18
BeitragVerfasst: 18.06.2018, 15:32 


Offline

Registriert:
25.05.2018, 21:31
Beiträge:
7
TheDude hat geschrieben:
  • Green Camper größer. Es mussten aus Platzmangel die Wege verbaut werden. Ergo kam kein Auto vorbei. Ergo liefen die Dixies über.

Das trifft dann wohl nur die in der mitte, die am Rand waren top und wurden per Schlauch durch den Zaun geleert.

NEGATIVES:
- Partyzelt viiiieeeel zu laut und direkt neben Green Camping :(
- Frühstück / Kaffee: Viel zu lange Schlangen. Warum nicht mehr kleine Buden wie z.B. die Brezn-Verkäufer? Morgens mind. 30 Minuten warten ist ätzend :(
- Cashless Aufladung: Zuwenig Stationen, da war IMMER eine lange Schlange
- Staub im Wellenbrecher! Toll das dieser ausgelegt war, aber das Stauben war ätzend. Man konnte nicht mehr richtig atmen und mit dem Schweiß gab dies einen Batz...
- Keine Dixies im Wellenbrecher, somit beim verlassen kein Wiedereinlass. Was machen viele, pissen an die Zäune oder Becher, ganz toll.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das war SCHLECHT am NOVA 18
BeitragVerfasst: 18.06.2018, 16:30 


Offline
Benutzeravatar

Registriert:
18.06.2013, 11:41
Beiträge:
39
Wohnort:
im schönen Kärntnerland
braun.th hat geschrieben:
- Partyzelt viiiieeeel zu laut und direkt neben Green Camping :(

100% agree.

braun.th hat geschrieben:
- Frühstück / Kaffee: Viel zu lange Schlangen. Warum nicht mehr kleine Buden wie z.B. die Brezn-Verkäufer? Morgens mind. 30 Minuten warten ist ätzend :(

Wenn 2019 kleinere Stände kommen, die natürlich auch schmäler ausgestattet sind (Platz), kann ich dir garantieren, dass beim "Das war SCHLECHT am NOVA 19"-Thread x-mal kommt "Bei den kleinen Frühstücksstandeln war immer was grade aus". Wir sind halt alle kleine Wimmertitten.

Und ehrlich: Die verdünnte Blumenerde, die dort als Kaffee vercheckt wird, können die sich sowieso quer sonst wohin stecken. Dagegen ist der grindigste Automatenkaffee ja ein Göttertrunk.

braun.th hat geschrieben:
- Cashless Aufladung: Zuwenig Stationen, da war IMMER eine lange Schlange

Wo warst du denn? Ich war gleich beim Green Camping-Eingang, da hab ich etwa 10 Minuten (Donnerstag am frühen Nachmittag) zum Aufladen gebraucht - und nach Maiden hatt' ich nach 5 Minuten am gleichen Stand mein Geld wieder in der Hand...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Uebersetzung von phpBB.de