www.novarock.at





Aktuelle Zeit: 19.10.2017, 23:58
Foren-Übersicht » Das war das NOVA ROCK 2017 » Um eure Meinung wird gebeten!


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 68 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Das war SCHLECHT am NOVA 17
BeitragVerfasst: 19.05.2011, 22:16 


Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert:
10.02.2006, 00:52
Beiträge:
6643
Wohnort:
hinterm keyboard
Was hat euch heuer nicht so gefallen?

anmerkung der MOD's :
beschimpfungen & nicht zum thema passende postings werden kommentarlos GELÖSCHT!

_________________
"Ich glaube an den Gott des Gemetzels!"

kill 'em all!

Nutze die SUCHE!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das war SCHLECHT am NOVA 17
BeitragVerfasst: 16.06.2017, 11:12 


Offline

Registriert:
17.06.2013, 01:52
Beiträge:
31
Hallo,
ich finde die Bändchen waren dieses Jahr extrem schlecht.
1) sau hässlich, das original Design fehlt -.- , va warum ist das so breit?
2) Warum gibts diesesmal keinen Aluverschluss? Dieser Kunstoff "Kabelbinder" wirkt einfach nur billig und wenn einer lustig ist wirds so eng, dass man sich ein neues (falls möglich) holen muss.
3) Ich hoffe das waren nur ein paar Ausnahmen die ich gesehen habe, oder waren die Tagesbändchen wirklich Krankenhaus-Bändchen mit einem Aufkleber drauf oO

grüße


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das war SCHLECHT am NOVA 17
BeitragVerfasst: 17.06.2017, 03:22 


Offline

Registriert:
17.06.2017, 02:46
Beiträge:
1
Als langjähriger NOVA Besucher war ich eigentlich immer recht zufrieden. Dieses Jahr haben mich jedoch ein paar Dinge gestört.

Einerseits wie bereits erwähnt die Bänder. Ich habe mich immer sehr über den alu Verschluss gefreut.

Was mich und wohl so ziemlich alle mit denen ich geredet habe extrem gestört hat war diese Club Stage die man wohl über das halbe Campinggelände gehört hat als würde sie direkt im Nachbarzelt stehen. Abgesehen davon dass dieses Genre wohl im starken Kontrast zur eigentlichen Musikrichtung des Festivals steht war diese Bühne unglaublich schlecht platziert (spielt bis 4, direkt beim campinggelände, Boxen auf die Zelte gerichtet (!) ) und noch dazu viel zu laut.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das war SCHLECHT am NOVA 17
BeitragVerfasst: 17.06.2017, 11:42 


Offline

Registriert:
03.01.2010, 15:54
Beiträge:
40
Als ich gestern nach S.O.A.D in mein Zelt zurückgekehrt bin, habe ich eine unschöne Überraschung gefunden. Nach dem Reinschlüpfen in den Schlafsack bemerkte ich eine ziemlich dicke Kackwurst, die sich um meine Beine schlängelte. Welches Arschloch scheißt bitte in fremde Zelte? Als ich mich gerade lautstark darüber aufregte, wurde der Reißverschluss meines Zeltes aufgezogen und drei Männer mit Schweinemasken kamen ungefragt herein. Sie sprachen nur die Worte: "Jetzt gehts erst richtig los, mein Freund". Ich wurde gnadenlos in den Schlafsack gestopft und ein Schlauch wurde in die letzte kleine Öffnung geschoben, woran oben ein Trichter befestigt war. Zuerst dachte ich, dass sie nun in den Schlafsack pissen würden, aber nein, der Geruch erzählte die Geschichte von Kot. Ich verlor die Orientierung und verbrachte sicher die ganze Nacht im Schlafsack, weil der dickste der Schweinemänner stets auf dem Schlafsack saß um meine Befreiungsversuche zu unterbinden. Schreien konnte ich nicht, da ich ziemlich am Anfang den Mund voll Kot bekam und jedes Öffnen nur weiteren Mundkot nach sich gezogen hätte.

Wer weiß, wer diese Schweinemasken mit hatte, bitte Hinweis an mich, damit ich mich rächen kann. Die drei sind sicher schon seit Dienstag da, weil sie wirklich sehr flüssigen Durchfall hatten, was wiederum auf sehr einseitige, fettige Ernährung auf dem Festivalgelände schließen lässt. Dieser Kotangriff war offenbar lange im Vorhinein geplant.

Die Soundqualität war dieses Jahr besser als sonst, bin nächstes Jahr sicher wieder dabei.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das war SCHLECHT am NOVA 17
BeitragVerfasst: 17.06.2017, 18:40 


Offline
Benutzeravatar

Registriert:
01.02.2010, 22:59
Beiträge:
61
Wohnort:
Gmunden
Also das mit den Bänder ist mir echt ein Rätsel? Gibt's dazu noch eine Stellungnahme warum die heuer mit Plastikverschluss waren?
Sau ungut wenn sich die Tag für Tag von selber enger ziehen...

_________________
Kein Mensch ist illegal


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das war SCHLECHT am NOVA 17
BeitragVerfasst: 17.06.2017, 21:49 


Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert:
10.02.2006, 00:52
Beiträge:
6643
Wohnort:
hinterm keyboard
F**ki hat geschrieben:
Als ich gestern nach S.O.A.D in mein Zelt zurückgekehrt bin, habe ich eine unschöne Überraschung gefunden. Nach dem Reinschlüpfen in den Schlafsack bemerkte ich eine ziemlich dicke Kackwurst, die sich um meine Beine schlängelte. Welches Arschloch scheißt bitte in fremde Zelte? Als ich mich gerade lautstark darüber aufregte, wurde der Reißverschluss meines Zeltes aufgezogen und drei Männer mit Schweinemasken kamen ungefragt herein. Sie sprachen nur die Worte: "Jetzt gehts erst richtig los, mein Freund". Ich wurde gnadenlos in den Schlafsack gestopft und ein Schlauch wurde in die letzte kleine Öffnung geschoben, woran oben ein Trichter befestigt war. Zuerst dachte ich, dass sie nun in den Schlafsack pissen würden, aber nein, der Geruch erzählte die Geschichte von Kot. Ich verlor die Orientierung und verbrachte sicher die ganze Nacht im Schlafsack, weil der dickste der Schweinemänner stets auf dem Schlafsack saß um meine Befreiungsversuche zu unterbinden. Schreien konnte ich nicht, da ich ziemlich am Anfang den Mund voll Kot bekam und jedes Öffnen nur weiteren Mundkot nach sich gezogen hätte.

Wer weiß, wer diese Schweinemasken mit hatte, bitte Hinweis an mich, damit ich mich rächen kann. Die drei sind sicher schon seit Dienstag da, weil sie wirklich sehr flüssigen Durchfall hatten, was wiederum auf sehr einseitige, fettige Ernährung auf dem Festivalgelände schließen lässt. Dieser Kotangriff war offenbar lange im Vorhinein geplant.

Die Soundqualität war dieses Jahr besser als sonst, bin nächstes Jahr sicher wieder dabei.

also kann es sein dass du sowas erfindest?
oder ziehst du solche typen einfach an?

wenn mir JEDES jahr sowas ähnliches passieren würde, ich würde nicht mehr auf ein festival fahren!

_________________
"Ich glaube an den Gott des Gemetzels!"

kill 'em all!

Nutze die SUCHE!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das war SCHLECHT am NOVA 17
BeitragVerfasst: 18.06.2017, 01:28 


Offline

Registriert:
04.04.2017, 08:37
Beiträge:
6
Die Organiation der Abreise mit Auto ist dieses Jahr eine absolute Frechheit! Es gibt nur eine Aufsicht, die nur den Fußgängerübergang überwacht und die Autos scheinbar wahllos in irgendwelche Spuren schickt, was das Chaos nur noch verschlimmert. Und die zweite Ausfahrt darf nicht benützt werden.
Wir stehen nun seit einer Stunde am selben Fleck und sind nicht einen cm weitergekommen. Und viele stehen schon länger als wir.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das war SCHLECHT am NOVA 17
BeitragVerfasst: 18.06.2017, 10:46 


Offline

Registriert:
18.06.2017, 09:25
Beiträge:
1
Hallo zusammen,

Das abreisen ist heuer katastrophal. Wir stehen seit 8:30 und sind nur 50 m weitergekommen. Die securit ist ausnahmslos überlastet. Wenn man das Festival vergrößert sollte man auch an der an und abreise was ändern und nicht alles gleich lassen. Das trifft auch auf die sanitären Einrichtungen zu. Die pissuars und dixiklos sind immer übergegangen. Eine Frechheit wenn man dann im eigenen Urin steht.
Die Trinkwasser Einrichtungen waren auch nicht ausreichende.
Ich weiß noch beim ersten novarock hat es nicht so viel partyzelte gegeben. Die Musik überschĺägt sich und man hört nur Techno. --> Nova ROCK nicht Nova TECHNO
Bitte darüber nachdenken.
Ich war zum 7 mal bei euch, und heuer nur weil das lineup super war. Ich glaube ich bin bei dieser Meinung sicher nicht der einzige. Bitte etwas daran ändern, ich weiß es ist euch egal wenn ich schreibe, dass ich wahrscheinlich als langjähriger novarock Fan nächstes Jahr nicht mehr komme.

Lg ein verärgerter Gast


Bin jetzt um halb 12 aus dem Parkplatz gekommen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das war SCHLECHT am NOVA 17
BeitragVerfasst: 18.06.2017, 11:36 


Offline

Registriert:
19.12.2011, 11:07
Beiträge:
286
Bei den Dixies & Urinals keine Wasserhähne um sich dann die Hände zu waschen. Ekelhaft heuer.

Einlass aufs Kerngelände. Die Kontrollen heuer waren nicht gut. Verglichen mit dem RiV ein absoluter Witz. Im Vorfeld gab es das Gerücht dass auch Metaldektoren eingesetzt werden. Guter Scherz. Es wurde ja noch nicht mal abgetastet oder sonst was. Unter meiner Regenjacke hätte ich sonst was versteckt haben können.

Und der größte Hohn überhaupt: Müllpfand. Ich würde es sehr begrüßen das ganze Festivalgelände in einem möglichst müllfreien Zustand zu sehen. Daher hab ich meinen Müll immer gleich bei den Bags reingeschmissen. Den Müllpfand bei 10 € zu belassen, dafür aber nur 5 € zurückzuerstatten hat sich eher gerächt. Voriges Jahr war es am Nova viel sauberer. Ich kanns einfach nicht nachvollziehen das bei nahezu fast jeder Band Confetti, und andere diverser Müll rausgeballert wurde, der dann am Boden lag. Bereits beim Einlass wurden zig Flyer verteilt die achtlos auf den Boden geschmissen wurden. MUSS DAS WIRKLICH SEIN? Genauso gut hätten die Flyerverteiler bei starkem Wind alles gleich in die Luft schmeißen können. Die Bags finde ich zwar schon ganz gut, aber wäre doch auch noch verbesserungswürdig. Die Größe ist schon super und es war auch immer wo eines in der Nähe. Und dennoch flogen schmutzige Pappteller und die Asia Food Behälter rum wo Sauße draufklebt, grauslich. Ich glaube dass die Bags zu wenig windgeschützt sind.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das war SCHLECHT am NOVA 17
BeitragVerfasst: 18.06.2017, 15:05 


Offline
Benutzeravatar

Registriert:
07.03.2005, 23:46
Beiträge:
213
Wohnort:
wien
war bis jetzt auf jedem nova und seit dem großen geländeumbau vor 2 oder 3 jahren eigentlich voll zufrieden, aber dieses jahr war irgendwie der wurm drin.

  • bei der anfahrt am mittwoch in der früh schon stau bis nach nickelsdorf rein, das war bis jetzt noch nie - am vortag solls ja überhaupt katastrophal gewesen sein. abreise war immerhin ok (vom silent & clean)
  • barpersonal am mittwoch komplett überfordert, wartezeiten von einer halben stunde normal
  • das bandl - der verschluss stört mich jetzt soo org, aber der druck und die breite sind einfach schirch..
  • einlasskontrollen - mir persönlich recht wurscht, ich fühl mich dadurch weder sicherer noch unsicherer - aber die waren ja noch nie so lasch wie heuer - außerdem waren leute mit normalen rucksäcken (keine turnbeutel) im gelände, dachte die sind strengstens verboten?!
  • beim bandl holen wollte man trotz silent & clean (und dem hinweis darauf, dass es explizit so steht, dass wir da nicht zahlen müssen), die 10€ von uns - wir hatten aber kein bargeld, und nachdem ein "supervisor" gefragt wurde und gesagt hat, dass wir eh nicht zahlen müssen, wars ok - will nicht wissen, wieviele da abgezockt wurden
  • herzeigen der abbuchungen bei den ständen: fehlanzeige - kann ja ned so schwer sein, dass den leuten einzutrichtern
  • wie die personalisierung der karte dieses jahr funktionieren hätte sollen, ist mir völlig unklar. habe mich registriert und konnte mich einloggen, aber da ist nix passiert, ich kam immer wieder zum bildschirm mit login oder transaktionsabfrage. in der app hat das ganze sowieso überhaupt nicht funktioniert, da hab ich nur den app-hintergrund gesehen.
  • ich mag ottakringer eigentlich. aber dieses jahr hats irgendwie furchtbar ausgeraucht und abgestanden geschmeckt


Zuletzt geändert von Schokohase am 18.06.2017, 19:38, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 68 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Uebersetzung von phpBB.de