NOVA ROCK FESTIVAL
http://forum.novarock.at/

Early Bird 2019 - 150+ Euronen?
http://forum.novarock.at/viewtopic.php?f=11&t=24390
Seite 1 von 2

Autor:  Herr Vorragend [ 18.06.2018, 19:07 ]
Betreff des Beitrags:  Early Bird 2019 - 150+ Euronen?

Wer kommt denn da noch außer den Ärzten? Haben's einen nordkoreanischen Wissenschaftler aufgetrieben, der Lemmy live auf der Bühne wiedererwecken wird?

Gibt's da schon Infos, warum der Preis so nach oben geschnellt ist?

Und wieviel wird dann der "normale" Pass kosten, für die Idioten, die halt gerne auf ein paar Bands warten, bevor sie einfach so Geld ins Blaue schießen?

Autor:  kurtjr [ 19.06.2018, 00:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Early Bird 2019 - 150+ Euronen?

Puuh stimmt, im Vergleich zu 120€ normal und 215€ silent and clean ein ganz schön deftiges "Upgrade" im Vergleich zum Vorjahr. :shock:

Erhöht den Preis zwischen 20 und 25%.

Autor:  DrGrimme [ 19.06.2018, 09:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Early Bird 2019 - 150+ Euronen?

Naja "Die Ärzte" sind halt dann doch nochmal ein anderes Kaliber als ein Otto oder Hoff bei denen das EB-Ticket 120/110€ Kostete.

Autor:  Onitenshi [ 19.06.2018, 11:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Early Bird 2019 - 150+ Euronen?

DrGrimme hat geschrieben:
Naja "Die Ärzte" sind halt dann doch nochmal ein anderes Kaliber als ein Otto oder Hoff bei denen das EB-Ticket 120/110€ Kostete.

Komischer Vergleich. The Hoff und Otto waren auch nur das Late-Night-Special, Die Ärzte sind einer der Headliner. Und teurer als einer der internationalen Headliner werden die wohl auch nicht sein.

Autor:  pedl [ 19.06.2018, 12:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Early Bird 2019 - 150+ Euronen?

Onitenshi hat geschrieben:
Und teurer als einer der internationalen Headliner werden die wohl auch nicht sein.


das würd ich so jetzt nicht mal unterschreiben.

eine band, die eine tour spielt und am Nova rock ihr Österreichkonzert einplant, kann und wir anders kalkulieren wie eine band, die nach 6-jähriger Abstinenz für zwei Konzerte zurückkommt.
denk ich mir mal, kann natürlich falsch liegen, bin 1) keine Band und 2) kein eventveranstalter

jedenfalls find ich die EB-Preise nicht übertrieben teuer. Meine Freundin hat fürs Southside, was jetzt am Wochenende ist, glaub ich 170 oder 180€ gezahlt. bzw. hätts regulär gekostet, sie hatte weniger gezahlt, weils letztes jahr wegen Unwetters glei am ersten tag abgesagt worden ist.

und rock am ring kostet doch auch 170 oder mehr (hab i auf Facebook wo gelesen).

ich denke, dass die normalen festivalpässe zwar eine spur teurer werden (wie alles auf dieser Welt, inflation und so ;) ), aber es sich im Rahmen halten wird.

Just my 2 Cents...

Autor:  DrGrimme [ 19.06.2018, 12:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Early Bird 2019 - 150+ Euronen?

Onitenshi hat geschrieben:
DrGrimme hat geschrieben:
Naja "Die Ärzte" sind halt dann doch nochmal ein anderes Kaliber als ein Otto oder Hoff bei denen das EB-Ticket 120/110€ Kostete.

Komischer Vergleich. The Hoff und Otto waren auch nur das Late-Night-Special, Die Ärzte sind einer der Headliner. Und teurer als einer der internationalen Headliner werden die wohl auch nicht sein.


Ich wollte damit eher darauf anspielen, dass ein EB Ticket oftmals deswegen eher günstiger ist, weil noch keine Bands bekannt sind.
Man kauf sozusagen "die Katze im Sack".

Und mit den Ärzten als Headliner ist der Gedanke "Katz im Sack" wohl eher falsch am Platz.

Autor:  Onitenshi [ 19.06.2018, 14:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Early Bird 2019 - 150+ Euronen?

DrGrimme hat geschrieben:
Ich wollte damit eher darauf anspielen, dass ein EB Ticket oftmals deswegen eher günstiger ist, weil noch keine Bands bekannt sind.
Man kauf sozusagen "die Katze im Sack".

Und mit den Ärzten als Headliner ist der Gedanke "Katz im Sack" wohl eher falsch am Platz.

Ah ok. Hätte angenommen dass die finale Preisstufe auch 30€ mehr kosten wird, aber so macht es natürlich Sinn.

Autor:  radio_n [ 19.06.2018, 19:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Early Bird 2019 - 150+ Euronen?

In last two years they're raised price of everything: ticket, beer, garbage deposit, cashless card, zelt hotel. And all we get is "shitty" headliners like Toten Hosen, A7X, Billy Idol, Volbeat and etc... Give us Foo Fighters, Guns n Roses, Pearl Jam and we will pay more than 150 €

Okay, Metallica will be probably one of the headliners next year, but we want more :)

Autor:  guk [ 21.06.2018, 00:31 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Early Bird 2019 - 150+ Euronen?

30 Euro teurer obwohl es 1 Tag kürzer wird und sie die Toten Hosen dieses Jahr nicht zahlen mussten :shock: :facepalm:
naja, ich geh dann trotzdem auf mein 15tes Nova :icon_chat:

Autor:  DrGrimme [ 21.06.2018, 06:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Early Bird 2019 - 150+ Euronen?

guk hat geschrieben:
30 Euro teurer obwohl es 1 Tag kürzer wird und sie die Toten Hosen dieses Jahr nicht zahlen mussten :shock: :facepalm:
naja, ich geh dann trotzdem auf mein 15tes Nova :icon_chat:


Das Nova wird immer zuerst mit 3 Tagen angekündigt und wenn dann genug Bands zusammen kommen, kommt noch ein 4er Tag dazu.

Seite 1 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/