www.novarock.at





Aktuelle Zeit: 19.08.2017, 16:48
Foren-Übersicht » NOVA ROCK FORUM » Allgemein


Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Silent and clean
BeitragVerfasst: 10.06.2016, 10:50 


Offline

Registriert:
10.06.2016, 10:39
Beiträge:
1
Sauber aber laut

Leider gibt's immer noch einige die Notstromaggregate laufen lassen und Möchtegern DJ's die uns ab 7:00 !! Beschallen, schade die letzten 2 Jahre hats super funktioniert


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Silent and clean
BeitragVerfasst: 10.06.2016, 11:14 


Offline
Benutzeravatar

Registriert:
18.08.2008, 19:26
Beiträge:
236
Wohnort:
Graz
Mutti hat geschrieben:
Sauber aber laut

Leider gibt's immer noch einige die Notstromaggregate laufen lassen und Möchtegern DJ's die uns ab 7:00 !! Beschallen, schade die letzten 2 Jahre hats super funktioniert


Wenn das im silent caravan ist, dann
- Mit denen reden probieren oder
- Einen Sec holen der dann Verwarnung/Verweis aussprechen kann.

_________________
The music business is a cruel and shallow money trench, a long plastic hallway where thieves and pimps run free, and good men die like dogs.
________
Do not go gentle into that night. Rage! Rage! Against the dying of the light.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Silent and clean
BeitragVerfasst: 14.06.2016, 10:27 


Offline
Benutzeravatar

Registriert:
14.06.2016, 10:12
Beiträge:
7
r3cord hat geschrieben:
Wenn das im silent caravan ist, dann
- Mit denen reden probieren oder
- Einen Sec holen der dann Verwarnung/Verweis aussprechen kann.


Ich habe weder Bock, mit denen zu reden noch den ganzen Platz nach vorne zu laufen um mir dann von der Security (wenn denn mal eine da sein sollte) anhören zu müssen, dass es a) nicht soo laut ist und es b) ja mehr um die Nachtruhe geht.

Bei dem frechen Preis erwarte ich, dass das einfach so funktioniert. (1) Es gibt keinen einzigen vernünftigen Grund, der für einen Generator spricht, niemand braucht wirklich einen.

OK, eine Ausnahme war die Dame mit dem Atemgerät und es mag andere wirklich Behinderte mit Strombedarf geben, aber alle anderern brauchen schlicht und ergreifend keinen Generator. Einfache Lösung: Generatorverbot am Silent & Clean und Ende der Diskussion.

Musik, die über den Handy-Lautsprecher hinausgeht ist ebenso nicht wirklich nötig.

Ich wehre mich nicht gegen ein 260-Euro-Ticket, aber dann will ich, was drauf steht: SILENT & Clean (Clean hat, wie jedes Jahr, wieder recht gut Funktioniert, mal abgesehen von der unverschämten Abzocke mit dem Müllpfand. Das der Veranstalter sich nichts scheißt, erkennt man schon daran, dass es anscheinend zu viel verlangt ist, den Band-Ausgabe-Damen zu sagen, dass Leute mit S&C-Ticket vom Müllpfand befreit sind. Ich habe meine blöde Müllkarte noch und keine 10€. Toll.)

Das Problem sind die Leute, denen die aggressiven Assis am Caravan-Platz mit ihren Generator-Clustern und Disco-Anlagen rund um die Uhr zu abartig sind und die nur weegen denen auf den Silent & Clean flüchten, ohne wirklich selber Silent & Clean zu 100% zu wollen.

Jeder, der hinter dem S&C-Gedanken steht, sollte eh kein Problem sein.

(1) Das ein Security-Mitarbeiter, der auf seinem Quad lärmend über den Platz knattert, keinen anderen Lärm wahrnimmt, wundert mich auch nicht wirklich ^^


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Silent and clean
BeitragVerfasst: 14.06.2016, 22:07 


Offline
Benutzeravatar

Registriert:
07.03.2005, 23:46
Beiträge:
213
Wohnort:
wien
hmm, ich bin da mittlerweile auch extrem empfindlich, aber bei uns wars voll ok (kurz nach den ersten dixis, wo man links oder rechts abbiegen konnte). wo warst du denn? am anreisetag hat mir zwar die helene fischer partie etwas angst gemacht (im sinne von "hoffentlich sind die ned die ganze zeit so laut") aber das war dann eh nicht der fall. wobei ich auch nicht ganz verstehe, warum die nicht auf den normalen caravanplatz fahren, sie wollten ja anscheinend entertainen.. generatortechnisch waren unsere nachbarn aber voll brav (letztes jahr hatten wir welche mit einem kaputten generator, der war nicht auszuhalten. kein plan, wie die das selber ertragen haben. auf die uhrzeit habens in der früh auch nicht geschaut)

zum müllpfand einsammeln ging am samstag oder sonntag nachmittag einer durch. aber warum das bei der bandausgabe nicht schon funktioniert, versteh ich auch nicht.

was mich eigentlich am meisten stört, sind diese wegwerfpavillons. die meisten haben sie zwar wenigstens in die mülltonne gestopft, aber wie wärs, wenn man mal in was gscheits investiert, wenn mans eh schon nicht schleppen muss? nachhaltigkeit und so..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Silent and clean
BeitragVerfasst: 20.06.2016, 10:37 


Offline

Registriert:
31.05.2010, 22:24
Beiträge:
6
Also ich war mitten am C&S Caravan und recht angetan wie gut es funktioniert hat, war ein sehr entspanntes und ausgeruhtes Festival.

Ich kann natürlich nur für den Bereich sprechen in dem ich gecampt habe, aber es haben sich alle an das Aggregat und Musikverbot in der Nacht gehalten.

Tagsüber stören mich die Aggregate nicht, sie wurden erst am späten Vormittag gestartet und am Abend wieder ausgemacht.
Ich denke für Kühlschrank etc. sind sie absolut gerechtfertigt, und die Getränke bleiben über Nacht darin definitiv auch kühl wenn er nicht in Betrieb ist.

Bezüglich Musik, habe ich natürlich auch einiges gehört, aber in einem für mich erträglichem Level.

Man darf meiner Meinung nach nicht unterschätzen wie laut Musik vom Partyzelt und vom "normalen" Caravan trotzdem am C&S zu hören ist, ich vermute dass es auch die Beschallung von Unverbesserlichen vom anderen Caravan war die tlw. gestört hat, ich denke nicht das es aum C&S selber war.

Sollten Leute auch am C&S die Nacht beschallt haben, muss das natürlich von den Securities unterbunden werden, keine Frage, sonst macht das ganze Konzept keinen Sinn mehr.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Silent and clean
BeitragVerfasst: 20.06.2016, 11:04 


Offline
Benutzeravatar

Registriert:
14.06.2016, 10:12
Beiträge:
7
Arpa hat geschrieben:
Tagsüber stören mich die Aggregate nicht, sie wurden erst am späten Vormittag gestartet und am Abend wieder ausgemacht.
Ich denke für Kühlschrank etc. sind sie absolut gerechtfertigt, und die Getränke bleiben über Nacht darin definitiv auch kühl wenn er nicht in Betrieb ist.


Sorry, aber "absolut gerechtfertigt" ist Unfug. Wer einen normalen Kühlschrank mit auf ein Festival schleppt und deswegen sich berechtigt fühlt, alle umliegenden mit Lärm und Abgasen belästigen zu dürfen, ist in meinen Augen nicht ganz richtig im Kopf.
Warum muss ich im Abgasgestank und Lärm sitzen, nur weil mein Nachbar zu blöde für Camping ist? Jeder Wohnwagen und Caravan hat einen Gaskühlschrank, die brauchen schon mal keinen Generator. Alle anderen können a) ebenfalls eine Gaskühlbox benutzen, das ist auch nicht teurer als ein Kühlschrank (einmalig neue Kühlbox ab 150,- plus Gas im Wert von maximal 10 Euro je Festival) oder b) mit Trockeneis arbeiten, wenn man darin seine Kühlakkus kühlt und nicht direkt das Bier immer rein und rauskramt hält das auch übers Festival.

In meinen Augen sind Aggregat-Betreiber schlicht und ergreifend gedankenlos-aggressiv, sie stellen ihre Bequemlichkeit über die Befindlichkeiten ihrer Mitmenschen.

Ich brauche relativ viel Strom, weil ich nachts ein Atemgerät betreiben muss, und ich habe einen kleinen Gas-Kühlschrank mit Gefrierfach, wo ich neben den Lebensmitteln wie Fleisch und Salat auch mein Bier kühle. Außer der warmen Luft aus der Abluftöffnung des Kühlschranks belästige ich dennoch niemanden in meinem Umfeld mit Emissionen, ich habe einfach meine Bordbatterie um eine zweite mit Solarzelle erweitert, das ganze kostet mittlerweile keine 200€ mehr. Wenn wir mit vielen Leuten unterwegs sind kommt noch eine Kompressor-Kühlbox mit 45 Litern zum Einsatz, die aber auch mit einer Batterieladung locker über ein Wochenende kommt, auch wenn die Sonne nicht so stark scheint (Solar).

Der Spruch "Ich-kann-nicht wohnt in der Ich-Will-Nicht-Straße" trifft es auch hier mehr als deutlich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Silent and clean
BeitragVerfasst: 20.06.2016, 11:11 


Offline
Benutzeravatar

Registriert:
14.06.2016, 10:12
Beiträge:
7
Arpa hat geschrieben:
Also ich war mitten am C&S Caravan und recht angetan wie gut es funktioniert hat, war ein sehr entspanntes und ausgeruhtes Festival.

Ich kann natürlich nur für den Bereich sprechen in dem ich gecampt habe, aber es haben sich alle an das Aggregat und Musikverbot in der Nacht gehalten.
[...]
Bezüglich Musik, habe ich natürlich auch einiges gehört, aber in einem für mich erträglichem Level.

Man darf meiner Meinung nach nicht unterschätzen wie laut Musik vom Partyzelt und vom "normalen" Caravan trotzdem am C&S zu hören ist, ich vermute dass es auch die Beschallung von Unverbesserlichen vom anderen Caravan war die tlw. gestört hat, ich denke nicht das es aum C&S selber war.


Zum Thema Lärm gebe ich Dir recht, auch da war sicher der Lärm vom Caravanplatz weit lauter als das, was zumindest an meinem Platz (aber ich bin auch bewusst weiter nach hinten gefahren um von den Leuten, die sich meiner Meinung nach im Platz geirrt hatten, Abstand zu halten) von den Nachbarn zu hören war. Es gab nur einen kurzen Ausrutscher und da konnte man ganz normal mit den Leuten reden und es wurde gleich leiser gemacht. Mit Musik sind die Leute auch einsichtiger als mit ihren drecks Generatoren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Uebersetzung von phpBB.de